Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

MacBook Pro 2011 ersetzen oder aufrüsten?

Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Januar 2017, um 08:39 Uhr von freebandy (4 Forum-Posts)
Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden

Guten Tag. Ich habe ein MacBook Pro 13 Zoll, 2011. Dieses habe ich gleich beim Kauf durch Dataquest mit einer 125 GB SSD aufrüsten lassen und dabei das CD Laufwerk entfernen lassen. Zudem wurde auf 8 GB Ram aufgerüstet.

Das Macbook läuft immer noch sehr schnell. Allerdings musste ich feststellen, dass wahrscheinlich meine interne 1000 gb Harddisk langsam aber sicher hinüber ist (Die Schreib und Lesegeschwindigkeit ist sehr sehr langsam). Die Frage ist nun ob ich bei meinem Macbook die Harddisk entferne und durch eine weitere SSD ersetze mit mindestens 500 gb Speicher, oder ob ich gleich auf ein neues MacBook sparen sollte.

Antworten

Kommentar von TN-Technology (#60843)

Ich würde das auch machen wenn der Mac ja noch in Ordnung ist. Der Aufwand ist ja sehr gering die HD zu ersetzen. Du kannst sie später immer noch als externe HD brauchen in einem Gehäuse (USB-SATA Adapter). Ich würde die HD’s tauschen (ich habe auch zwei SSD 2.5” drin): System-HD am Controller 1 und die neue HD am Controller 2 (wo das DVD-Laufwerk früher war)!
Viel Vergnügen und gutes Gelingen!


Anmelden um eine Antwort zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Thema eine Antwort hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.