Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Zwei Admins unter macOS: Wie Rechte vom anderen Admin ändern?

Veröffentlicht am Mittwoch, 22. Mai 2019, um 09:07 Uhr von andreasj (324 Forum-Posts)
Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden

Hallo

Ich habe 2 Admins auf meinem Macbook Mojave. Wie kann ich einen der Admins zum Standardaccount (Benutzer) degradieren? Die entsprechenden Felder (“Der Benutzer darf diesen Computer verwalten”) sind/bleiben ausgegraut.

Gruss
Andreas

Antworten

Kommentar von Anubis (#61222)

Melde dich mit dem Admin-Account an, der seine Rechte behält.
Nun kannst beim anderen Account das Häcken bei “Der Benutzer darf diesen Computer verwalten” entfernen und der Account ist nun ein “normaler” Benutzer Account. Dies kannst du jederzeit auf die gleiche Weise wieder ändern.


Kommentar von Stefan Rechsteiner (#61224)

Die von Anubis erklärte Verfahrensweise sollte eigentlich funktionieren – kann das hier bei mir bestätigen.

Hast du dich ggf. noch nicht als Admin authentifiziert? Machen kannst du dies (falls nicht schon) über das Schloss unten links. Wenn dieses geschlossen ist («Zum Bearbeiten auf das Schloss klicken.»), musst du dich mit deinem Passwort «bestätigen». Erst danach, wenn das Schloss geöffnet ist, bist du als Admin authentifiziert und kannst solche weitgreifende Änderungen vornehmen.


Kommentar von Stefan Rechsteiner (#61226)

Also dem «Original Benutzer» (dem Nutzer «Nummer 1», wenn man so will) von macOS, welcher beim Aufsetzen des Computers bzw. des Systems eingerichtet wurde, können die Admin-Rechte nicht entzogen werden. Aber nachträglich angelegte Admins sollte man eigentlich jederzeit mit einem anderen Admin-Account wieder die Rechte entziehen können 🤔 Geht es bei dir denn in beide Richtungen nicht oder ggf. eben nur beim einten Account? (dem «Ersten»)


Kommentar von Stefan Rechsteiner (#61228)

Noch kurz eine generelle Frage: Ist der Nutzer, den du degradieren möchtest zu diesem Zeitpunkt am System aktiv bzw. angemeldet? Der zu degradierende Nutzer muss sich zuerst vom System abmelden, bevor ihm das Recht « diesen Computer zu verwalten» entzogen werden kann! ☝🏼

Falls es auch das nicht war: Bevor ich dir auf einen womöglich drastischen Schritt mittels Terminal aufmerksam mache … lass uns doch noch was anderes ausprobieren. Hast du mal den root-Benutzer aktiviert in deinem Mojave? Diesen kannst du über die «Verzeichnisdienste» aktivieren. Diese findest du entweder über die Spotlight-Suche, im Finder im Ordner /System/Library/CoreServices/Applications/ oder in den Systemeinstellungen unter «Benutzer & Gruppen» via Schaltfläche «Anmeldeoptionen» (ggf. zuerst via Schloss unten links authentifizieren) und dort auf die Schaltfläche «Verbinden …» (bei «Netzwerkaccount-Server:») und im erscheinenden Dialog-Fenster die Schaltfläche «Verzeichnisdienste öffnen …». Im Verzeichnisdienste-Programm dich erneut authentifizieren (Schloss unten links) und dann im Menü «Bearbeiten» den Menüpunkt «root-Benutzer aktivieren» auswählen. Falls du noch kein Passwort für den root-Benutzer festgelegt hast, musst du dies nun noch machen (Achtung: root ist «allmächtig»). Probier die ganze Prozedur mit dem Admin-Rechte-Entfernen-Wollen nun nochmals mit aktiviertem root-Benutzer. Den root-Benutzer kannst du danach übrigens wieder via «Bearbeiten»-Menü im Verzeichnisdienste-Programm deaktivieren.

Falls das auch nicht fruchtet und sich hier sonst auch von anderen keine Lösung finden lässt: Es gäbe noch den Weg über das Terminal. Mit dscl bzw. dseditgroup kannst du User-Accounts aus der Admin-Liste entfernen.

Konkret mit folgendem Befehl:

sudo dseditgroup -o edit -d DEINADMINNAME -t user admin

Habe das persönlich aber noch nie gemacht! Am besten nur ausführen, wenn du gute Backups hast! ☝🏼


Anmelden um eine Antwort zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Thema eine Antwort hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.