Remote Zugriff macht Ziel-Computer extrem langsam…

 

VonAntwort von Thomas C. Gass

Hallo zusammen,

ich versuche gerade ein Problem etwas näher einzukreisen: Ich habe auf einem Rechner, auf welchen ich Zugriff haben sollte, AnyDesk installiert und vor Ort über meinen Laptop getestet (beide Rechner im selben Netzwerk). Soweit alles ok.

Wenn ich nun von meinem Laptop von ausserhalb auf den Zielrechner zugreife, wird der Zielrechner langsam und kaum mehr bedienbar (WindowServer CPU Auslastung auf über 90%). Dies ist bei jeder Remote Software so (AnyDesk, TeamViewer, Zoom). Umgekehrt kann der Zielrechner aber meinen Laptop problemlos steuern und wird dabei nicht langsamer.

Woran könnte dies liegen? Hat jemand eine Idee, wie man das in den Griff bekommen könnte?

Vielen Dank für Eure Hilfe und Vorschläge

Thomnas

 

sierra

Ich hatte das auch schon auch wenn lange her. Normalerweise haben Windows Server ganz schwache Grafik. Dein AnyDesk benutzt überlicherweise 3D also mal in den Grafikeinstellungen nachschauen. Ansonsten 3D deaktivieren. Persönlich nutzte ich VNC und da hatte iich überhaupt noch nie Geschwindigkeits Probleme.

Du könntest

A) Memory upgrade im Server wenn z.B 8 GB auf 16-32 B) Neue Grafikkarte mit 3D Quadro 4000,5000,6000 welche RemoteFX fähig sind. Es gibt noch dutzende andere. Vor allem wenn das HP, Compaq Server sind mit “Onboard” Grafik. Ersetzen mit Workstation Grafik. B1) Achte beim Client darauf, dass die Grafikaufösung nicht 2500 überschreitet “Luxus Mac Grafik”. 4k Grafik etc. C) Check mal TSX RemoteApp die lädt nur die Applikation nicht den gesamten Desktop wenn es nötig ist. D) Test statt Laptop mit ThinClient Hardware Igel.de, Dell, etc. E) Anderer Ethernet Anschluss mit 2 oder 4 Eingängen damit die I/O Systeme nebeneinander vorbei kommen. (Server) Realtime Systeme, Transaktions Server für Buchhaltung etc.

www.thinstuff.com www.realvnc.de www.igel.de

Anmelden um neue Antworten zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Beitrag Antworten hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.