Neue Prozessoren ARM

 

VonAntwort von sierra

Apple hat hier offensichtlich lange nachgedacht und entschieden:

-ARM liefert klar bessere Chips für Real-time OS ioT/Autos etc. -Mind. 50% kleinere Chips als Intel -Mehr Kerne was weniger zusätzliche Subsysteme bedeutet -Intel hat 7 Jahre Rückstand auf ARM -Nicht unwesentlich ARM sind UK Baseierend und dürften weniger Trouble mit China bedeuten.

Was mir nicht gefällt: - Kein Wort zur Verbesserung der Spotlight Suche - Lächerlich die Widgets. Die stammen von 2004 Tiger System möglicherweise noch früher und die wurden so gut wie nie gebraucht. Das Wetter beziehe ich von Meteoswiss und nie von Apple, undenkbar.

Neues GUI - finde ich ordentlich etwas stark an das IOS angelehnt aber damit kann man arbeiten.

Ebenfalls klar aber dass ist etwas untergegangen, dass Intel noch einige Zeit / Jahre liefern wird.

Apple wird den ganzen Network Stack nochmals überarbeiten müssen - was in 10.15 nicht unbedingt gelang.

Ich werde keinesfalls vor 2023 auf ein neues System umstellen.

Anmelden um neue Antworten zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Beitrag Antworten hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.