iOS 14 massiv höherer Akkuverbrauch

Profilfoto von René

VonAntwort von René

Hopp

Seit dem Update auf iOS 14 ist der Akkuverbrauch bei gleichem Nutzungsverhalten massiv gestiegen. Hat jemand das Selbe beobachtet?

Renégruss

Profilfoto von Stefan Rechsteiner

Stefan Rechsteiner

Kannst du ggf. über die Batterie-Information in den System-Einstellungen herausfinden, was genau am meisten Strom frass?

Ggf. musste auf deinem Gerät mit bzw. nach dem Update noch etwas indexiert oder neu in oder aus der Cloud geladen werden und deshalb ging der Akku etwas schneller in die Knie als gewöhnlich? Bisher kann ich keine Einbussen erkennen hier (11 Pro Max) mit iOS 14. 🤔 ABER Punkt-Null-Updates wie 14.0 sind ja oft noch nicht die aller-ausgereiftesten – insbesondere auch bezüglich Energie-Verbrauch.

Profilfoto von René

René

Danke für die Ausführungen.

Die Analyse der Batterie-Informationen hat leider nichts aussergewöhnliches hervorgebracht. Auch habe ich die diversen Hintergrund-Dienste abwechslungsweise ab und wieder hinzugeschaltet. Ohne aber irgendwie schlauer geworden zu sein. Evt. könnte der höhere Verbrauch an der Home App liegen da dort seit dem Update alle Hue Lampen ausserhalb des eigenen WLANs nicht gefunden werden und daher möglicherweise permanent ein Verbindungsaufbau im Hintergrund versucht wird. Habe jetzt mal die Hue Bridge neu gestartet. Mal schauen…

Anmelden um neue Antworten zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Beitrag Antworten hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.