Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

10 Jahre macprime.ch

19 Kommentare — Veröffentlicht am Mittwoch, 20. Februar 2013, um 07:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Genau so wenig wie man es sich vor zehn Jahren hätte ausmalen hätte können, dass aus dem Underdog «Apple» der grösste Unterhaltungselektronik-Konzern der Welt werden würde, hätte ich es mir vor zehn Jahren nicht einmal erträumen können, dass aus dem Web-Projekt, welches ich im Winter 2002/2003 startete, das Apple-Portal werden könnte, das es heute ist.


Zehn Jahre gibt es macprime.ch nun bereits. Ein Jubiläum. Ein guter Grund für einen Blick zurück. Ein guter Grund für einen Blick nach vorne. Und ein guter Grund, das Hier und Jetzt zu feiern.

Der Blick zurück

In den vergangenen zehn Jahren ist sehr vieles passiert. Anfang 2003 hiess Apple offiziell noch «Apple Computer», war in seinem Kerngeschäft ein Nischenanbieter und verdiente primär durch den Verkauf von Mac-Computern Geld. Heute sind Apple-Produkte allgegenwärtig und aus dem Leben von Millionen Schweizern nicht mehr wegzudenken.

Auch macprime.ch hat sich in den letzten zehn Jahren stark entwickelt und gewandelt. Unzählige Arbeitsstunden und Unmengen an Herzblut von mir und vielen Mitarbeitern und Helfern stecken mittlerweile im Portal «macprime.ch». Über die letzten zehn Jahre erlebte das Portal viele Meilensteine, angefangen bei grossen und kleinen Relaunches bis hin zu zahlreichen Projekten und Konzepten, von denen einige nie das Licht der Welt erblicken sollten.

Zum Jubiläum haben wir die grössten Meilensteine und wichtigsten Ereignisse in der Geschichte von macprime und von Apple in einer Timeline zusammengestellt.
Unter macprime.ch/10-jahre kann man die vergangenen zehn Jahre macprime.ch nochmals Revue passieren lassen.

Der Blick nach vorne

Gesattelt mit einem frischen Relaunch, einigen interessanten Projekten im Rucksack und einer treuen Gefolgschaft im Rücken brechen wir auf in die Zukunft. Wir versprechen euch: Auf macprime.ch wird es auch in Zukunft nicht langweilig! Mit mehr News, mehr Hintergrundartikeln und attraktiven Services wollen wir 2013 weiter wachsen.

Das Hier und Jetzt feiern

Bevor wir uns in die Zukunft aufmachen, möchte ich hier die Gelegenheit nutzen, um den zahlreichen ehemaligen und aktuellen Mitarbeitern und Helfern von macprime.ch von ganzem Herzen für ihr Mitwirken zu danken!
Dies gilt im Besonderen auch für alle Ehemaligen: Robin Albeck, Rafael Holeiter, Tom Binroth, Roger Stalder, Alex Bulgheroni, Olly Klassen, Matthias Mahr, Thomas Zaugg, Gerry Clement und Martin Schilliger.
Ein besonderer Dank auch an unseren engagierten Redaktor Patrick Bieri; an Simon Balz, der vor allem hinter den Kulissen tatkräftig mitwirkt; und natürlich an Daniel Aeschlimann, der seit neun Jahren mit an Bord ist.

Danken möchte ich auch unseren langjährigen Partnern, welche mit ihrer finanziellen Unterstützung macprime.ch erst ermöglicht haben: Ein grosses Dankeschön an Letec, Data Quest, Ingenodata, Heiniger, ShakeHands und Elgato. Mein Dank geht auch an Apple Schweiz und Apple Europa sowie an die Mac-Abteilung bei Microsoft Schweiz.

Der grösste Dank geht aber an euch, liebe Leser! Ganz besonders allen regelmässigen Besuchern, die aktiv diskutieren, News-Tips einsenden, Inhalte weiterempfehlen und wertvolles Feedback geben. Und auch all jenen, die uns in den letzten zehn Jahren durch freiwillige Beiträge finanziell unterstützt haben - obwohl man den Beitrag nicht von den Steuern abziehen kann. :-)

An dieser Stelle nochmals ein riesiges Dankeschön!

Stellvertretend für das macprime.ch-Team,
Stefan Rechsteiner

Wettbewerb

Natürlich soll dieses Jubiläum nicht ohne Gewinnspiel über die Bühne gehen! Aus diesem Grund verlosen wir unter allen teilnehmenden macprime-Lesern ein neues iPad mini 32 GB von Apple. Viel Erfolg!

Links

Das macprime.ch-TeamDaniel Aeschlimann, Simon Balz, Patrick Bieri und Stefan Rechsteiner

Kategorie: Internes
Tags: 2003, Gewinnspiel, iPad mini, Jubiläum, macprime, Timeline, Wettbewerb

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

19 Kommentare

Kommentar von Robin (#26507)

10 Jahre, meine Herren…
Es ist immer wieder komisch meinen Namen im Zusammenhang mit macprime zu lesen und zu wissen, dass ich die ersten Sternstunden dieses Portals miterlebt habe. Da kommen einfach immer unweigerlich Erinnerungen an unsere alte teils gemeinsame Zeit hoch. Damals war ja für uns beide noch völlig unklar, wohin die Reise gehen wird. Und das Apple mal so eine extrem bekannte Marke wird, dass haben wir uns beide vor 10 Jahren sicher auch nicht wirklich vorgestellt oder?

Und ich bin immer wieder beeindruckt, wie gut sich dieses Projekt gemacht hat… Inzwischen ist es ja nicht einmal mehr ein Projekt, es ist eine fest etablierte Seite im world wide web für die Schweiz.

Toll das du auch nach 10 Jahren noch so viel Ehrgeiz besitzt und schön das es ein umfangreiches Team gibt, dass dich mit viel Tatendrang unterstützt, ohne dabei die Millionen ein zu streichen. Oder etwa doch ??? *g*... Dann bestehe ich auf eine Abfindung… nachträglich… Das iPad reicht mir schon ;-)

Auf weitere 10 Jahre und viel mehr. Bleibt wie ihr seit, überrascht uns weiterhin mit neuen Ideen und Themen.

Kommentar von Robin (#26508)

Achja… Nachschlag (Edit fehlt ja leider bei Kommentaren)...

Der Rückblick auf macprime.ch hat mir sehr gefallen. Danke für den Zeitsprung. Die Seite mit dem gebürstete Aluminium hatte ich echt nicht mehr vor Augen. Aber ich erinnere mich das meine seite recht ähnlich aussah und die Sache mit den Frames war ja damals auch total üblich gewesen.

Richtig schön finde ich es immer wieder, wenn ich über das damalige Caminoprojekt stolpere. Das war echt eine tolle Zeit, dessen Spuren bis heute im Internet vorhanden sind. Das du noch ein Screenshot von meinem damaligen Layout hast (mit den entsprechenden Anpassungen für die Schweizer Version), ist einfach fantastisch.

com-2-mac ist nun am Ende vor knapp 2 Jahren Geschichte geworden. Das Verabschieden von dieser Adresse ist mir schwer gefallen. Aber die Vergangenheit der Seite lebt bis heute ja noch weiter, wenn auch unter anderen Namen.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.