Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

100 Millionen eMacs bestellt

Veröffentlicht am Samstag, 24. April 2004, um 10:13 Uhr von Daniel Aeschlimann

Apple sind nach der Einführung zahlreicher neuer Produkte in den letzten Tagen mehrere Preisfehler im Online-Store unterlaufen.

So wurde in Europa der Preis des SuperDrives für die iBooks, welches als build-to-order (BTO) Option im Store angeboten wird, mit 50 statt 200 Euro angegeben. Ein wesentlich grösserer Fehler unterlief dem japanischen Mac-Verkäufer Catena, welcher die eMacs fälschlicherweise für 25 US$ anbot. Daraufhin bestellten ca. 20000 Kunden mehr als 100 Millionen eMacs. Der Mac-Händler hat versehentlich die Bestellnummer des eMac mit derjenigen von DVD-Datenträgern verwechselt. Unterdessen ist der Preis wieder korrigiert, die Bestellungen wurden annulliert.

——-

Kategorie:
Tags:

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Ähnliche Inhalte