Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

25 Milliarden verkaufte Songs bei iTunes

Veröffentlicht am Donnerstag, 07. Februar 2013, um 09:14 Uhr von Patrick Bieri

Wie Apple gestern Abend bekannt gegeben hat, wurden bisher 25 Milliarden Songs aus dem iTunes Stores heruntergeladen. Der 25 milliardste Song wurde von Philip Lübke aus Deutschland geladen. Beim Jubiläums-Titel handelt es sich um den Song «Monkey Drums (Goksel Vancin Remix)» von Chase Bush. Philip Lübke erhält für den Kauf des 25 milliardsten Songs einen iTunes-Geschenkgutschein im Wert von 10’000 Euro. Im Gegensatz zu früheren Jahren lief Apple dieses Mal keinen offiziellen Countdown auf der Webseite oder im Store laufen.

Wir danken unseren Nutzern dafür, dass ihre Leidenschaft für Musik in den vergangenen 10 Jahren iTunes zur Nummer 1 der Musik-Händler in der Welt gemacht hat. Mit durchschnittlich 15’000 Song-Downloads in der Minute verbindet der iTunes Store Musik-Fans mit ihren Lieblingskünstlern, darunter Weltstars wie Adele und Coldplay sowie neuen Künstlern wie The Lumineers in einem Masse, wie wir es nicht für möglich gehalten hätten.
Eddy Cue, Vice President Internet Software and Services

Das Wachstum der iTunes-Downloads beschleunigte sich mit den Jahren immer mehr. Nach dem Launch am 28. April 2003 erreichte der iTunes-Store die erste Million Downloads überraschend bereits nach sieben Tagen. Drei Jahre später wurde auch bereits die Marke von einer Milliarde Downloads überschritten und weitere vier Jahre später erreichte man zehn Milliarden Downloads. Nun dauerte es nicht einmal mehr drei Jahre bis zum Meilenstein von 25 Milliarden Songs.
Mit dem iTunes Store revolutionierte Apple den Musikvertrieb und läutete somit eine Zeitenwende ein. Insgesamt stehen zehn Jahre nach dem Launch über 26 Millionen Songs zur Auswahl. Der iTunes Store ist aus 119 Ländern weltweit erreichbar.

In vielerlei Hinsicht hat Apple das Spielfeld für Musiker geebnet. Egal ob sie ohne Vertrag, bei einem Indie- oder Major-Label oder was auch immer sind – es ist der Ort, den die meisten Menschen aufsuchen um digitale Musik zu kaufen. iTunes schliesst keine Musiker aus, nur weil sie bis jetzt noch nicht etabliert oder bekannt sind.
Wesley Schultz, Gitarrist und Lead-Sänger von The Lumineers

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im iTunes Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 4% Provision!

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Countdown, Internet, iTunes, iTunes Store, Musik, Rekord

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.