Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

6.4 Millionen Mobilfunkabos und 4.3 Millionen Prepaid-Karten waren 2012 in der Schweiz im Umlauf

Veröffentlicht am Dienstag, 29. April 2014, um 14:38 Uhr von Patrick Bieri

In der Schweiz werden jedes Jahr mehr Mobilfunkanschlüsse registriert. Im Jahr 2012 hatte jeder Schweizer im Durchschnitt bereits 1.3 Mobilfunkanschlüsse. Diese Zahlen werden in Zukunft noch steigen, wie die Zahlen des Bundesamts für Statistik zeigen. Exponentiell steigt der mobile Datenverkehr.

Den neuen Zahlen des Bundesamts für Statistik zufolge waren in der Schweiz im Jahr 2012 pro 100 Einwohner 130 Mobilfunkanschlüsse angemeldet. Insgesamt sind in der Schweiz 6.4 Millionen Mobilfunkabos registriert. Dazu kommen weitere 4.3 Millionen Prepaid-Karten, die sich im Umlauf befinden. Mit den 10.9 Millionen Mobilfunkanschlüssen auf fast 8 Millionen Einwohner im Jahr 2012 befand sich die Schweiz im Vergleich zu den anderen OECD-Länder aber nur im Mittelfeld. Beispielsweise in Italien und Österreich sind mit 160 Mobilfunkanschlüssen pro 100 Einwohner deutlich mehr Anschlüsse registriert als in der Schweiz.

In den letzten Jahren ist die Anzahl der Mobilfunkanschlüsse kontinuierlich gestiegen. Zwischen 2011 und 2012 wurde dieses Wachstum allerdings nur noch mit dem Mobilfunkabos generiert. Während sich die Zahl der Abos steigerte, stagniert die Zahl der angemeldeten Prepaid-Anschlüsse. Im Gegensatz zu den Mobilfunkanschlüssen sinkt die Zahl der Festnetzanschlüsse. Pro 100 Einwohner waren im Jahr 2012 noch 37 Anschlüsse registriert. Im Vergleich zum Jahr 2005 entspricht dies einer Abnahme von 27 Prozent.

Mobiler Datenverkehr wächst rasant

Grosse Wachstumsraten werden beim mobilen Datenverkehr verzeichnet. Im Jahr 2012 übertrugen die Mobilfunkprovider 16.6 Millionen GB an Daten. Damit verdoppelte sich das Datenvolumen im Vergleich zum Jahr 2011. Im Vergleich zum Jahr 2008 entspricht das Datenvolumen gar einer Zunahme um das 25-fache.
Es ist davon auszugehen, dass das Datenvolumen auch noch in den nächsten Jahren stark steigen wird. Zu diesem Trend tragen auch die Mobilfunkprovider bei, welche die Preise für die Übertragung von Daten stetig senken.

Entwicklung der Anzahl Mobilfunk-Anschlüsse sowie des Datenverkehrs Quelle: Computerworld.ch, Bundesamt für Statistik

Kategorie: Schweiz
Tags: Daten, Entwicklung, Mobilfunk, Mobilfunkanbieter, Mobiltelefonie, Orange, Schweiz, Sunrise, Swisscom

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.