Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

A6-Prozessor ist schneller als angenommen

1 Kommentar — Veröffentlicht am Freitag, 28. September 2012, um 11:45 Uhr von Patrick Bieri

Apple verbaut im iPhone 5 den neuentwickelten A6-Prozessor. Wie immer schweigt das Unternehmen über die genauen technischen Spezifikationen des Prozessors. Erste Benchmarks legten den Schluss nahe, dass der A6-Prozessor auf der ARMv7-Architektur aufbaut und mit 1.02 GHz getaktet ist.

Die Entwickler von «Primate Labs» haben nun eine deutlich verbesserte Version von Geekbench zum Download freigegeben. Diese beinhaltet unter anderem einen deutlich verbesserten Algorithmus, mit welchem man die Taktrate des Prozessors genauer messen kann.
Wie erste Testreihen ergaben, ist der Prozessor nicht nur mit 1.02 GHz getaktet, sondern mit fast 1.3 GHz.

Im Web kursieren momentan auch Spekulationen, dass der A6-Prozessor die Taktrate je nach Auslastung verändern kann.
John Poole von Primate Labs hält diese Spekulationen für falsch. Die Benchmarks hätten keine Indizien geliefert, dass der A6-Prozessor mit einer solchen Technologie ausgestattet ist. Die Tests zeigten eine konstante Taktung von 1.3 GHz.

Kategorie: Hardware
Tags: Apple A6, Benchmark, Geekbench, Geschwindigkeit, Prozessor

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.