Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Ab Juni nur noch native Apple-Watch-Apps

Veröffentlicht am Samstag, 23. April 2016, um 09:16 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat Entwickler darauf hingewiesen, dass Apps für die Apple Watch ab dem 1. Juni nur noch akzeptiert werden, wenn diese nativ und somit mit den neuesten watchOS-2-Entwicklerwerkzeugen erstellt wurden.

watchOS 2 wurde vergangenen September veröffentlicht. Mit watchOS 1 konnten Apps einzig auf dem verbundenen iPhone ausgeführt und dann auf der Apple Watch dargestellt werden — was zu langsamen Apps führen konnte. Mit watchOS 2 können Apps vollends nativ auf der Watch ausgeführt werden, womit diese Apps auch schneller sind. Die watchOS-2-SDKs erlauben ausserdem Zugriff auf verschiedene Hardware-Funktionen der Uhr und beispielsweise auf HealthKit, die Fitness- und Gesundheitsdaten-Plattform von Apple.

Kategorie: Entwicklung
Tags: App Store, Apple, Apple Watch, Apps, Entwickler, iPhone, Kurznews, SDK, watchOS, watchOS 2

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.