Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

AirPlay 2, HomeKit und iTunes: Apple öffnet sich für Fernsehhersteller

Veröffentlicht am Dienstag, 08. Januar 2019, um 10:12 Uhr von Stefan Rechsteiner

Anlässlich der derzeit in Las Vegas stattfindenden ICT-Messe «CES» haben mehrere Fernsehhersteller Kooperationen mit Apple bekannt gegeben.

LG, Sony, Vizio und Samsung werden in einigen ihrer TV-Modelle Unterstützung für Apples Streaming-Technologie AirPlay 2 integrieren. Apple-Nutzer können damit ohne Umweg über eine Apple-TV-Settop-Box Inhalte von ihren iOS-Geräten oder Mac-Computern auf die Fernseher streamen. Auch werden die Fernseher Apples Hausautomatisierungs-Plattform HomeKit unterstützen.

Noch etwas weiter gehen wird Samsung. Der südkoreanische Hersteller wird neben der Integration von AirPlay 2 und HomeKit für seine Tizen-basierten Fernseher auch eine iTunes-App anbieten, über welche Filme und TV-Serien aus Apples Diensten konsumiert werden können. Die neue Smart-TV-App werde im Frühjahr in über 100 Ländern verfügbar gemacht, so Samsung.
Unklar ist zum aktuellen Wissensstand noch, von wem die Applikation stammen wird – ob diese Apple liefern oder von Samsung entwickelt wird – und wer entsprechend für Updates für die App sorgen wird. Weiter ist auch noch unklar, ob die Samsung Smart-TVs durch die iTunes-App künftig auch das von Apple bei iTunes neben anderen Formaten unterstützte HDR-Format Dolby Vision unterstützen werden. Gleichzeitig unterstützt Samsung bisher nur HDR10+, was von Apple aber bisher nicht unterstützt wird.

AirPlay 2 werden primär neuere Geräte der vier Hersteller erhalten. Bei Sony und LG werden nur eine Auswahl der in diesem Jahr erscheinenden neuen Modelle Unterstützung erhalten (Sony: Z9G, A9G, X850G, X950G; LG: OLED, Nanocell SM8X, Nanocell SM9X, UHD UM7X). Vizio will mit Firmware-Updates auch Modelle von 2017 und 2018 berücksichtigen. Ähnlich wie Vizio verfährt Samsung, welches ebenfalls neben den neuen Modellen auch solche von 2018 mit der Unterstützung versehen möchte. Eine Liste der mit AirPlay-2-kompatiblen Smart-TV-Geräte hat Apple auf seiner Webseite veröffentlicht.

Die Fernseh-Deals sind für Apple die ersten ihrer Art. Bisher war die Streaming-Technologie und vor allem auch die iTunes-Mediathek einzig Apple-eigenen Geräten vorbehalten. Es ist gut möglich, dass künftig noch mehr Hersteller direkte Unterstützung für Apples Streaming-Technologie und Hausautomations-Plattform, sowie auch für iTunes-Inhalte anbieten werden.

Kategorie: Apple
Tags: AirPlay, AirPlay 2, Apple, Apple Originals, CES, CES 2019, Fernseher, iTunes, iTunes Movies, iTunes Store, LG, Samsung, Sony, Vizio

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.