Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

AirPower-Ladematte verschwindet fast gänzlich von Apples Webseite

Veröffentlicht am Donnerstag, 13. September 2018, um 14:06 Uhr von Stefan Rechsteiner

Fast gänzlich von der Webseite von Apple verschwunden ist derweil die vor einem Jahr gezeigte und seither nicht auf dem Markt lancierte Ladematte «AirPower». Einzig noch auf der Produkte-Webseite zu den kabellosen Kopfhörern AirPods ist die Ladematte auf einem Foto zu sehen.

Mit «AirPower» hatte sich Apple vor einem Jahr ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Anders als normale Ladematten soll mit jener von Apple simultanes Aufladen von mehreren Geräten möglich sein. Das Unternehmen will mit AirPower den Qi-Standard erweitern und die Erweiterung auch in den Standard zurückfliessen lassen. Neben den aktuellen Smartphone- und Apple-Watch-Modellen soll auch ein ebenfalls vor einem Jahr angekündigtes optionales induktives Ladecase für die kabellosen Kopfhörer AirPods mit der Matte kompatibel sein.

Nun gibt es Spekulationen, Apple könnte die Ladematte gänzlich eingestellt haben.

Kategorie: Apple
Tags: AirPower, Apple, Induktionsladung, Ladegerät, Qi

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.