Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Aktuelle Kino-Filme bei iTunes: Verhandlungen laufen weiter

Veröffentlicht am Montag, 21. August 2017, um 06:12 Uhr von Thomas Meichtry

Bloomberg vermeldet, dass Apple mit den Filmstudius Universal Pictures und Warner Bros. weiterhin Verhandlungsgespräche führt, um aktuelle Kino Filme als «Premium Video on Demand» (PVOD) zu einem früheren Zeitpunkt verleihen zu können. Die Studios möchten, dass neue Kinofilme nur wenige Tage nach ihren Kino-Premieren zu einem Premium-Preis im iTunes-Store verfügbar werden. Gemäss Quellen von Bloomberg könnte der Vertrag frühestens Anfang 2018 abgeschlossen sein. Die Zeitung berichtet von Preisen um 50 US-Dollar für 2 Wochen nach der Premiere, oder 30 US-Dollar für rund vier bis sechs Wochen nach der Veröffentlichung des Filmes.

Hollywoods Filmstudios und Distributoren wie Apple sollen schon länger an einer breiteren Verfügbarkeit von Filmen verhandeln, während diese noch in den Kinos laufen – zuletzt gab es Ende 2016 Berichte über entsprechende Verhandlungen.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple TV, Film, iTunes, Kino, Kinofilme, Universal Pictures, Warner Bros.

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.