Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Analyst: Günstigeres MacBook Air im Anflug

Veröffentlicht am Montag, 05. März 2018, um 06:28 Uhr von Stefan Rechsteiner

Dem «KGI Securities»-Analyst Ming-Chi Kuo zufolge wird Apple im zweiten Jahresquartal ein «günstigeres MacBook Air» einführen. Kuo beruft sich dabei auf Quellen bei Apple-Zulieferer aus Fernost. Abgesehen des Preises nennt der Analyst aber keine Details zum neuen MacBook Air.

Die aktuellen Modelle erhielten bereits seit drei Jahren über keine wirklich nennenswerten Aktualisierungen mehr und gelten als hoffnungslos veraltet. Im Oktober 2016 wurde das 11-Zoll Modell eingestellt – seither ist das 13-Zoll MacBook Air wohl nur noch aufgrund seines günstigen Kaufpreises im Sortiment des Mac-Herstellers.

Das letzte Update erhielt das 13-Zoll Modell vergangenen Juni. Dabei wurde ein etwas leistungsfähigerer Prozessor in der Standard-Konfiguration eingesetzt – der verbaute CPU ist aber nach wie vor von Intels «Broadwell»-Generation von 2014 und 2015. Das MacBook Air ist überdies das einzige Mac-Modell, welches über kein hochauflösendes Retina-Display verfügt.

Kategorie: Gerüchte
Tags: 2018, Apple, Mac, MacBook Air, Notebook

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.