Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Android-Entwickler Andy Rubin plant neue High-End-Smartphones

Veröffentlicht am Montag, 16. Januar 2017, um 06:14 Uhr von Stefan Rechsteiner

Noch in diesem Jahr will Android-Erfinder Andy Rubin mit einem neuen High-End-Gerät den Smartphone-Markt umkrempeln. Das erweiterbare Gerät zielt laut einem Bericht auf den Markt des iPhone von Apple und der Pixel-Geräte von Google ab.

Das Nachrichtenmagazin Bloomberg will erfahren haben, dass Andy Rubins «Essential Products» noch im Sommer 2017 ein eigenes Smartphone vorstellen will. Der Android-Erfinder plane ein qualitativ hochstehendes und leistungstechnisch gut ausgerüstetes Gerät vom Niveau der aktuellsten iPhone von Apple oder «Pixel»-Geräte von Google.

Angeblich soll das Smartphone über ein randloses Display verfügen. Der Bildschirm soll grösser als das 5.5-Zoll Display des iPhone 6/6s/7 Plus sein, die Geräte-Abmessungen aufgrund des randlosen Designs jedoch kleiner ausfallen, als die grossen iPhone-Modelle. Weiter werde das Gehäuse laut dem Bericht aus Metall oder Keramik gefertigt sein.

Für die Konnektivität soll ein von Essential selbst entwickelter proprietärer Anschluss mit magnetischer Halterung zum Einsatz kommen. Über diesen Anschluss werde das Smartphone durch zusätzliche Geräte von Drittherstellern erweiterbar sein — beispielsweise mit einer 360-Grad-Kamera, die Essential gleich selbst anbieten wolle, schreibt Bloomberg.

«Essential Products» wurde im Spätherbst 2015 von Andy Rubin gegründet. Die Firma beschäftigt ein Team von etwa 40 Mitarbeitern — viele davon arbeiteten früher bei Apple oder Google. Seine Karriere begann Rubin Ende 1980er-Jahre bei Apple. Nach diversen Stops bei anderen ICT-Unternehmen gründete Rubin 2003 «Android». Das von ihm erfundene Betriebssystem verkaufte er 2005 für 50 Millionen US-Dollar an Google. Als Chef-Entwickler für die neue Plattform und später auch als Roboter-Forscher arbeitete Rubin bis im Herbst 2014 beim Internet-Riesen.

Kategorie: Internet
Tags: Android, Andy Rubin, Apple, Google, iPhone, Pixel, Smartphone

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.