Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Ab Anfang 2013 unterstützt Swiss Apples «Passbook»

1 Kommentar — Veröffentlicht am Montag, 03. Dezember 2012, um 13:05 Uhr von Patrick Bieri

Seit dem Launch von iOS 6 bietet iOS die App «Passbook» an. Damit lassen sich Flugtickets, Gutscheine, Kundenkarten und andere Daten auf dem iOS-Gerät verwalten. Immer mehr Firmen entscheiden sich dazu, den Kunden die Möglichkeit zu geben, Tickets und Gutscheine mit Passbook zu verwalten. Im Gegensatz zu einer einfachen Ticket-Verwaltungs-App arbeitet Passbook zeit- und ortsbasiert. Wenn man sich beispielsweise am Flughafen aufhält, erkennt dies die App. Danach wird automatisch das passende Ticket auf dem Sperrbildschirm angezeigt.

Auf Anfrage der Pendlerzeitung «20 Minuten» sagte Swiss-Sprecherin Myriam Ziesack, dass man bei der Swiss momentan intensiv daran arbeitet, dass Swiss-Tickets künftig auch mit Passbook verwaltet werden können. Bei der Swiss rechnet man damit, dass man spätestens zu Beginn des Jahres 2013 soweit sein wird.
Die Passbook-Integration soll die iOS-App nicht ersetzen, sondern dient als Ergänzung. Des Weiteren können elektronische Tickets weiterhin auf Smartphones anderer Hersteller geladen werden. Dies kann via Browser oder über die Swiss-App geschehen.

Momentan nutzen 10 Airlines Apples Passbook. Dazu gehören Air Canada, American Airlines, ANA (nur auf Inlandflügen), Lufthansa, Malaysian Airlines, Porter Airlines, Qantas, Turkish Airlines, United Airlines und Virgin Australia. Es ist damit zu rechnen, dass im Verlauf des nächsten Jahres noch weitere Airlines Apples Passbook unterstützen werden. Weit fortgeschritten sollen die Pläne bei British Airways sowie bei Delta sein.

Kategorie: Schweiz
Tags: Airlines, Apple, Fluggesellschaft, iOS, iOS 6, Passbook, Swiss, Ticket

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.