Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Angriff auf Apples Entwickler-Plattform

Veröffentlicht am Montag, 22. Juli 2013, um 09:42 Uhr von Patrick Bieri

Apple hat am Sonntag die Nutzer der Developer-Webseite darüber informiert, dass die Seite von unbekannter Stelle aus angegriffen worden ist. Die Angreifer versuchten, persönliche Informationen der Entwickler aus dem gesicherten Bereich der Seite abzugreifen. Gemäss Apple waren die persönlichen Informationen der Entwickler verschlüsselt. Damit ist ein direkter Zugang zu den Daten ausgeschlossen. Das Unternehmen schliesst aber nicht aus, dass es den Angreifern gelingen konnte, einige Namen oder Mail-Adressen zu entschlüsseln.

Apple entdeckte die Sicherheitslücke am Donnerstag und entschied sich daraufhin, die Developer-Webseite vom Netz zu nehmen. Den Angaben von Apple zufolge wird seither das gesamte Developer-System überarbeitet. Gemäss eigenen Angaben arbeitet Apple seit der Entdeckung des Angriffs rund um die Uhr, um die Webseite wieder online schalten zu können. Noch unklar ist, ab wann Apple den Entwicklern den Zugang zur Developer-Webseite wieder gewähren kann.

Diejenigen Developer-Mitgliedschaften, welche seit dem letzten Donnerstag ausgelaufen sind, werden gemäss den Aussagen von Apple automatisch verlängert. Ebenso verbleiben die Apps, welche zu den abgelaufenen Developer-Accounts gehören, im App Store.

Für die Entwickler ist das Funktionieren der Developer-Webseite von grosser Bedeutung, um Zugang zu den neusten Vorabversionen oder vor allem den Dokumentationen von Apple zu erhalten. Zudem können sich die Entwickler in einem gesicherten Netzwerk über Probleme austauschen, über welche sie aufgrund der Lizenzbestimmungen von Apple nicht öffentlich diskutieren dürften.

Gemäss einem Sprecher von Apple sind keine Konsumenten vom Angriff betroffen.

Kategorie: Apple
Tags: App Store, Apple, Developer, Developer ID, Hack, Netzwerk, Sicherheit, Sicherheitslücke, Software

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.