Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

App-spezifische Passwörter nun Pflicht für iCloud

3 Kommentare — Veröffentlicht am Donnerstag, 02. Oktober 2014, um 13:12 Uhr von Stefan Rechsteiner

Hat ein iCloud-Nutzer die 2-Wege-Authentifizierung aktiviert, sind für Dritthersteller-Apps seit gestern Mittwoch für den Zugriff auf iCloud-Dienste App-spezifische Passwörter Pflicht.

iCloud-Nutzer, die für Apples Cloud-Dienste die 2-Wege-Authentifizierung aktiviert haben, müssen seit gestern Mittwoch spezifische Passwörter bei der Nutzung von Dritthersteller-Apps verwenden. Entsprechende Apps können nicht mehr ohne spezifisches Passwort auf Dateien aus dem iCloud Storage oder iCloud-Daten wie Kalender und E-Mail zugreifen. Nur das gewöhnliche iCloud-Passwort reicht nicht mehr für den Zugriff auf die Daten.

App-spezifische Passwörter können auf dem «Apple ID»-Verwaltungsportal unter «Passwort und Sicherheit» erstellt und verwaltet werden. Gleichzeitig können bis zu 25 Passwörter für Dritthersteller-Apps aktiv gehalten werden. Die generierten Passwörter können jederzeit wieder aus dem Konto entfernt werden.

Wie Apple hinweist, müssen alle App-spezifischen Passwörter neu erstellt werden, sobald das iCloud- bzw. Apple-ID-Passwort geändert wird. Das System setzt in diesem Falle aus Sicherheitsgründen alle App-spezifischen Kennwörter zurück.

Sinn und Zweck der App-spezifischen Passwörter ist es, dass beim Login in die iCloud via Dritthersteller-App keine Benutzernamen und Kennwörter von der App gespeichert oder ausgelesen werden können.

Kategorie: Apple
Tags: 2-Wege-Authentifizierung, App Store, Apple, Apps, iCloud, iCloud-Webseite, iOS, iOS App Store, Sicherheit

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

3 Kommentare

Kommentar von BlackMac (#28457)

Es ist unglaublich, wie man bei aktivierter 2-Wege-Authentifizierung von Apple bei jeder Gelegenheit mit einem paranoiden Hintergedanken schikaniert wird. Mit der Aktivierung ist es eben nicht getan. Ich muss mein (kompliziertes) Kennwort nach jedem Neustart des iPhone eingeben, wenn ich irgendetwas in den Apple-ID-Einstellungen ändere, beim ersten Kauf auf einem neuen Gerät und jetzt werde ich auch noch zu App-spezifischen Passwörtern gezwungen. Zum Glück kann diese Einrichtung auch wieder ausgeschaltet werden – was ich heute mit grosser Erleichterung getan habe.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.