Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

App Store nun auch via Early-Adopter-iPads erreichbar

7 Kommentare — Veröffentlicht am Donnerstag, 20. Mai 2010, um 07:40 Uhr von Stefan Rechsteiner

Zwar wird das iPad hierzulande erst am nächsten Freitag lanciert, jedoch wurden schon zahlreiche Apple Tablets aus den USA in die Schweiz importiert. Auf diesen Geräten war es bisher mit einem Schweizer iTunes Account nicht möglich den App Store direkt aufzurufen, um neue Apps zu installieren musste immer der Umweg über ein Computer mit iTunes gemacht werden. Nun, eine gute Woche vor der Markteinführung, scheint Apple den App Store auch für ausgewählte Länder ausserhalb der USA freigeschalten zu haben, so berichten uns einige Leser, dass der App Store nun auch direkt auf dem iPad funktioniert. Jedoch scheint es noch nicht bei allen Geräten der Fall zu sein, bei unseren Redaktions-iPads zumindest erscheint nach wie vor die Fehlermeldung, dass der App Store im entsprechenden Land noch nicht freigeschalten wurde.

Im Zuge des App-Store und vor allem des iBook-Store-Launches haben sich auch die iTunes AGBs geändert, sie enthalten neu auch die Regelungen betreffend den iBooks.

Kategorie: Apple
Tags: App Store, Apple, iBook, iBookstore, iPad, iTunes, iTunes Store, Mac, Schweiz, Tablet

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

7 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.