Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

App Store startet noch dieses Jahr in 20 weiteren Ländern

Veröffentlicht am Dienstag, 24. März 2020, um 11:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Bisher ist der App Store von Apple in 155 Märkten weltweit verfügbar – noch in diesem Jahr sollen nun 20 weitere Länder dazukommen, wie Apple in einer Mitteilung an Entwickler schreibt. Der Mac-Hersteller hat dazu das «Program License Agreement» registrierter Entwickler aktualisiert. Dieses Dokument listet auch die neuen Länder – es sind dies: Afghanistan, Bosnien und Herzegowina, Kamerun, die Demokratische Republik Kongo, Côte d’Ivorie, Gabun, Georgien, Irak, Kosovo, Libyen, die Malediven, Montenegro, Marokko, Myanmar, Nauru, Ruanda, Serbien, Tonga, Vanuatu und Sambia.

Kategorie: Apple
Tags: Afghanistan, App Store, Apple, Bosnien und Herzegowina, Elfenbeinküste, Entwickler, Gabun, Georgien, Irak, Kamerun, Kongo, Kosovo, Libyen, Malediven, Marokko, Montenegro, Myanmar, Nauru, Ruanda, Sambia, Serbien, Tonga, Vanuatu

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.