Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple-Aktie auf Allzeithoch — Warren Buffett investiert weiter in Apple

Veröffentlicht am Mittwoch, 15. Februar 2017, um 07:08 Uhr von Stefan Rechsteiner

An der Technologiebörse NASDAQ in New York setzte die Apple-Aktie seinen Höhenflug auch gestern fort. Derweil wurde bekannt, dass Grossinvestor Warren Buffett sein Investment in den Mac-Hersteller im vergangenen Quartal im grossen Stil ausgebaut hat.

Wie einem Bericht an die US-Börsenaufsicht hervorgeht, hat Investor Warren Buffett im letzten Quartal erneut sehr viel Geld auf den iPhone-Hersteller gesetzt. In den letzten drei Monaten des Jahres 2016 hat Berkshire Hathaway über 40 Millionen Apple-Aktien gekauft. Buffetts Investment stieg damit von 15.2 Millionen Anteilen bzw. etwa 1.7 Milliarden US-Dollar im Vorquartal auf per Ende 2016 gut 57.4 Milionen Apple-Anteile im Wert von etwa 6.64 Milliarden US-Dollar. Sofern Buffett noch alle Anteile hält, wäre sein Investment mit dem jüngsten Kursanstieg bei der Apple-Aktie aktuell etwa 7.74 Milliarden US-Dollar schwer.

Apple-Aktie auf neuem Allzeithoch

Nachdem AAPL bereits blendend in die neue Woche gestartet war, hat die Apple-Aktie seinen Aufwärtstrend auch am gestrigen Tag fortgesetzt. Der Kurs war den ganzen Handelstag über im Steigen begriffen. Kurz nach dem Mittag stieg die Apple-Aktie an der NASDAQ in New York auf über 134.54 US-Dollar und stellte damit den Höchstwert des Papiers vom April 2015 ein.

Wenige Minuten vor Handelsschluss notierte der Kurs gar bei 135.09 US-Dollar und stellte damit ein neues Allzeithoch auf. Geschlossen hat das Papier nur wenig darunter bei 135.02, was einem Tagesplus von 1.73 US-Dollar bzw. 1.30 Prozent entspricht.

Im nachbörslichen Handel stieg die Aktie dann noch etwas weiter und notierte zwischenzeitlich auf 135.43 US-Dollar.

Kategorie: Apple
Tags: AAPL, Aktien-Kurs, Allzeithoch, Apple, Börse, Berkshire Hathaway, NASDAQ, Warren Buffett, Zahlen

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.