Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple aktualisiert iTunes, tvOS, watchOS, iOS und OS X

Veröffentlicht am Montag, 16. Mai 2016, um 20:00 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat eine Fülle an Updates veröffentlicht. Allen voran wurden die vier Betriebssysteme aktualisiert: iOS 9.3.2, watchOS 2.2.1, tvOS 9.2.1 und OS X 10.11.5. Ausserdem wurde auch iTunes mit einem Update bedacht.

Am Pfingstmontag-Abend hat Apple fünf grössere Software-Updates veröffentlicht. Zum einen wurden die vier Plattformen OS X, iOS, tvOS und watchOS aktualisiert, zum anderen erhielt auch die Mediensoftware iTunes ein Update.

OS X El Capitan 10.11.5

Das Update für das Mac-Betriebssystem hievt OS X auf Version 10.11.5. Detailliert informiert Apple bisher nicht über das Update, schreibt dazu aber, es verbessere die «Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit» des Mac — ein Standardsatz des Mac-Herstellers für ein Bug-Fix und Optimierungs-Update. Version 10.11.5 folgt etwa zwei Monate nach der Version 10.11.4, welche ein paar Neuerungen wie Passwort-geschützte Notizen und bessere Unterstützung für Live-Fotos mit sich brachte. Das Update kann über die Software-Aktualisierung im Mac App Store geladen und installiert werden.

iOS 9.3.2

Auch das Update für das iPhone- und iPad-Betriebssystem iOS enthält primär Fehlerbehebungen und verbessert die Sicherheit des iOS-Gerätes. iOS 9.3.2 behebt laut Apple unter anderem Probleme mit der Audioqualität bei Bluetooth-Zubehör, das mit einem iPhone SE gekoppelt wurde, Probleme beim Nachschlagen von Wörterbuchdefinitionen, Probleme bei der Eingabe von E-Mail-Adressen in Mail und «Nachrichten» mit der japanischen Kana-Tastatur, Probleme für Benutzer der VoiceOver-Stimme «Alex», wobei das Gerät beim Lesen von Satzzeichen oder Leerzeichen zu einer anderen Stimme wechselt, und Probleme bei MDM-Servern beim Installieren von eigenen B2B-Apps. Das Update auf iOS 9.3.2 kann entweder über iTunes oder direkt auf dem iOS-Gerät über die Software-Aktualisierung in den Systemeinstellungen geladen und installiert werden.

tvOS 9.2.1 und watchOS 2.2.1

Auch die beiden Updates für watchOS auf Version 2.2.1 und tvOS auf Version 9.2.1 enthalten Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates. Genauere Infos hat Apple zu diesen beiden Aktualisierungen bisher nicht veröffentlicht.

watchOS 2.2.1 kann über das mit der Apple Watch verbundene iPhone über die «Watch»-App und die Aktualisierung auf tvOS 9.2.1 kann direkt auf der Settop-Box über die Systemeinstellungen geladen und installiert werden.

iTunes 12.4

Neben den vier Plattform-Updates erhält auch die Mediensoftware iTunes eine Aktualisierung. iTunes 12.4 enthält ein «einfacheres Design». Dazu wurde die Navigation überarbeitet, sodass einfacher zwischen den verschiedenen Medientypen gewechselt werden kann. Weiter gibt es neu «Zurück»- und «Weiter»-Schaltflächen für den schnellen Wechsel zwischen den Medientypen. Neu ist die Seitenleiste wieder fix eingeblendet und vereinfacht so die Handhabung mit den angezeigten Titeln, Playlists und weiteren Inhalten. Auch die Menüs von iTunes wurden vereinfacht und sollen nun einfacher zu finden und bedienen sein.

iTunes 12.4 kann über die Software-Aktualisierung im Mac App Store geladen und installiert werden.

Kategorie: Software
Tags: Apple, iOS, iOS 9.3.1, iTunes, iTunes 12.4, OS X, OS X 10.11.5 El Capitan, Software, tvOS, tvOS 9.2.1, Update, watchOS, watchOS 2.2.1

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.