Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple Auto: Tim Cook bestätigt Fokus auf autonome Systeme

Veröffentlicht am Mittwoch, 14. Juni 2017, um 06:16 Uhr von Stefan Rechsteiner

Tim Cook hat in einem Bloomberg-Interview die Bombe platzen lassen: Der Apple-CEO bestätigte auf die Frage hin, wie Apples Pläne auf dem Auto-Markt seien, dass das Unternehmen an «autonomen Systemen» arbeitet.

Schon seit Jahren ranken sich unzählige Gerüchte rund um ein «Apple Auto». Zuerst wurde über ein Elektroauto spekuliert, womöglich selbstfahrend, in den letzten Monaten hiess es dann aber, das Unternehmen arbeite nicht mehr an einem eigenen Auto, sondern an Software für selbstfahrende Autos. Zuletzt hatte Apple verschiedene Zulassungen für Tests mit selbstfahrenden Autos erhalten — was die Gerüchte noch weiter befeuerte, und indirekt bestätigte.

Viele Gerüchteköche sehen sich nun mit Cooks Aussage, das Unternehmen fokussiere sich auf autonome Systeme, bestätigt. Cooks Interview-Aussage ist nun das erste Mal, dass Apple öffentlich seine Auto-Pläne bestätigt.

Cooks Ansichten nach gehe die Autobranche grossen Verwerfungen entgegen. Zum einen mit den Technologien für selbstfahrende Fahrzeuge, Elektroautos und Fahrdienste wie Uber und Co. Gleichzeitig stünden damit drei «entscheidende Veränderungen» an. Konkreter wurde der Apple-CEO indes nicht: «Wir werden sehen, wohin uns das führt» und «Wir sagen nicht aus Produktperspektive, was wir tun werden».

Autonomie, so Cook, sei «unglaublich aufregend». Es handle sich dabei um das derzeit wohl Schwierigste und Grösste in Sachen Künstliche Intelligenz. Das sei auch mit ein Grund, weshalb Apple darauf fokussiere, bekräftigt der Apple-CEO.

Weiter handle es sich bei autonomen Systemen um eine «sehr wichtige Kern-Technologie», die nicht nur für Autos, sondern auch für andere Bereiche relevant sei. Cook sprach während dem Interview deshalb auch nie spezifisch von «Selbstfahrenden Autos», sondern nur von autonomen Systemen — was jegliche Art von Fortbewegungsmitteln umfassen kann.

Apple-Auto: Tim Cook sagt, das Unternehmen fokussiere auf autonome Systeme

Es ist sehr untypisch für Apple, sich zu etwas zu äussern, wozu vom Unternehmen noch kein Produkt vorgestellt wurde. Apple hüllt sich normalerweise bezüglich künftiger Produkte oder Interessensgebiete in eisernes Schweigen — auch über fast logische Produktankündigungen wie beispielsweise die jeweils neuen iPhone-Generationen im Herbst. Durch die öffentlich zugänglichen Zulassungen und dergleichen wurde aus dem Gerücht jedoch ein offenes Geheimnis, weshalb Apple seine Pläne gar nicht mehr komplett geheim halten konnte.

Die Interview-Passage wurde von Bloomberg bereits vergangene Woche nach der WWDC aufzeichnet, aber erst jetzt veröffentlicht.

Kategorie: Apple
Tags: Apple Auto, Autonomes Fahren, Interview, Tim Cook

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.