Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple baut seinen zweiten Mega-Campus in Texas

Veröffentlicht am Montag, 07. Januar 2019, um 11:12 Uhr von Stefan Rechsteiner

Vor einem Jahr kündigte Apple im Zuge der geplanten gigantischen Investitionen in die US-Wirtschaft an, dass das Unternehmen nach der Fertigstellung des Apple Park in Cupertino einen weiteren neuen Campus in den USA aufbauen möchte. Kurz vor Weihnachten hat Apple nun bekanntgegeben, wo dieser neue Campus zu stehen kommen soll. Die bereits bestehende zweit-grösste Niederlassung von Apple in Austin, Texas, soll für eine Milliarde US-Dollar massiv ausgebaut werden.

Auf knapp 54 Hektaren sollen Räumlichkeiten für anfänglich 5000, langfristig sogar 15’000 Mitarbeiter entstehen. In Austin angesiedelt werden sollen Angestellte vornehmlich aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Verkauf, Kunden-Support und Engineering.

So soll bis 2022 Apples Belegschaft in den USA ausgebaut und verteilt sein.

Ebenfalls neue Büros will Apple in Seattle im Bundesstaat Washington sowie in den Kalifornischen Städten San Diego und Culver City (bei Los Angeles) entstehen.

Wie aus Apples Mitteilung hervorgeht, beschäftigt das Unternehmen alleine in den USA mittlerweile 90’000 Menschen. Innerhalb der nächsten drei Jahre sollen 20’000 weitere Stellen dazukommen.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Park, Austin, Campus, Campus Austin, Culver City, Cupertino, San Diego, Seattle, Texas, USA

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.