Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple darf in Kalifornien selbstfahrende Autos testen — und soll dies auch schon sehr bald tun

Veröffentlicht am Mittwoch, 19. April 2017, um 16:10 Uhr von Stefan Rechsteiner

Es soll nicht wie schon seit Jahren gemunkelt ein selbstfahrendes Auto, sondern ein Betriebssystem für ebensolche werden. So letzten Herbst verschiedene Gerüchteköche. Im Dezember bestätigte Apple (erstmals öffentlich) in einem Brief an die US-Verkehrssicherheitsbehörde «NHTSA», Interesse an diesem Gebiet zu haben. Nachdem in den letzten Monaten kaum mehr etwas über das «Project Titan» zu hören war, gibt es nun wieder neue Gründe für allerlei Spekulationen rund um ein Apple-Auto beziehungsweise ein «carOS» vom Mac-Hersteller. Das California Department of Motor Vehicles hat Apple am Karfreitag die Erlaubnis erteilt, selbstfahrende Autos auf den Strassen des Bundesstaates zu testen. Der Mac-Hersteller ist das mittlerweile dreissigste Unternehmen, welches auf den kalifornischen Strassen selbstfahrende Autos testen darf.

Einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge will Apple angeblich schon sehr bald mit ersten Testfahrten beginnen und dabei seine neue Software-Plattform für autonome Autos testen — Gerüchten zufolge «carOS» genannt. Dazu werde das Unternehmen vorerst auf ein Fahrzeug eines anderen Herstellers setzen.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Auto, Auto, Autonomes Fahren, carOS, Kalifornien, USA

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.