Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple entfernt Hinweise auf Siris Beta-Status

Veröffentlicht am Montag, 16. September 2013, um 09:54 Uhr von Patrick Bieri

Apple hat in der letzten Woche alle Hinweise auf der Siri-Webseite, welche auf den Beta-Status des Sprach-Assistenten hinweisen, entfernt. Während zuvor an mehreren Stellen explizit auf einen unvollendeten Sprach-Assistenten hingewiesen wurde, fehlen diese Hinweise nun gänzlich. Zudem hat Apple eine Seite, auf welcher wichtige Fragen zu Siri beantwortet werden, vollständig entfernt. Dieser Schritt deutet darauf hin, dass Apple die Software für ausgereift genug hält, damit der Nutzer keine zusätzlichen Informationen mehr braucht. Siri könnte mit der iOS-7-Lanicerung somit nach zwei Jahren endlich aus dem Beta-Stadium entlassen werden.

Bereits während der WWDC hat Apple angekündigt, substantielle Verbesserungen an Siri vorzunehmen. Der Sprach-Assistent verfügt ab iOS 7 auch über eine männliche Stimme und fragt den Nutzer zum Beispiel bei Namen, welche Aussprache dafür bevorzugt wird.
iOS 7 wird ab Mittwoch allen Nutzern zur Verfügung stehen, welche mindestens ein iPhone 4, ein iPad 2 oder einen iPod touch der fünften Generation besitzen.

Apple hat den digitalen Sprach-Assistenten Siri im Jahr 2011 mit dem iPhone 4S lanciert. Siris Funktionsumfang wurde im Verlaufe der letzten zwei Jahre kontinuierlich ausgebaut und die Genauigkeit der Spracherkennung verbessert.

Kategorie: Software
Tags: Apple, Assistent, Beta, iOS 7, Siri, Software, Sprachsteuerung, Vorabversion

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.