Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple informiert Entwickler über neuen Schweizer Mehrwertsteuersatz für App-Store-Auszahlungen

Veröffentlicht am Donnerstag, 25. Januar 2018, um 10:30 Uhr von Stefan Rechsteiner

In einem Schreiben an Entwickler informiert Apple, dass es in einigen Ländern zu einer Anpassung der Auszahlungen aus dem App Store kommt. In Armenien, Weissrussland, Türkei, Saudi Arabien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten erhebt Apple seit dem 1. Januar die Mehrwertsteuer auf App- und In-App-Käufe und leitet diese an die lokalen Behörden weiter. Überdies informiert Apple auch über die Schweizer Mehrwertsteuer-Anpassung von Anfang Jahr. Der hiesige Steuersatz wurde von 8 auf 7.7 Prozent gesenkt.

Neben den Anpassungen durch die Mehrwertsteuer gibt es ausserdem App-Preis-Senkungen in Indien und in der Tschechischen Republik, sowie Preis-Erhöhungen in Armenien, Weissrussland, Nigeria und in der Türkei. Der ganze Wortlaut des Apple-Schreibens hat 9to5Mac veröffentlicht.

Kategorie: Apple
Tags: App Store, Armenien, Indien, Mehrwertsteuer, Nigeria, Saudi Arabien, Schweiz, Türkei, Tschechische Republik, Vereinigte Arabische Emirate, Weissrussland

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.