Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple-Event am 12. September zur Eröffnung des Movie Stores? (Update)

Veröffentlicht am Freitag, 01. September 2006, um 10:04 Uhr von Thomas Zaugg

Heute überschlagen sich die Gerüchte rund um Apple geradezu. Laut electronista plant Apple am 12. September, dem Eröffnungstag der Apple Expo Paris, einen Special Event. Apple habe bereits Einladungen per E-Mail verschickt. Wo die Keynote stattfinden soll, ob in Paris oder in den USA, ist jedoch nicht bekannt.

Gleichzeitig berichtet BusinessWeek Online, dass Apple ab Mitte September Spielfilme via iTunes verkaufen werde. Apple hoffe, dass neue Filme für $14.99 verkauft werden können, während für ältere Streifen $9.99 zu entrichten wären. Ursprünglich habe Apple einen fixen Preis von $9.99 geplant gehabt. Bis jetzt habe jedoch erst ein Studio - Walt Disney - entsprechende Verträge unterzeichnet. Fox und Lions Gate könnten später folgen, aber nur wenn auch andere Studios ihre Filme über iTunes vertreiben würden, so die Aussage von Insidern.

Update, 01. September, 09:00, von tza: MacBidouille berichtet, dass Steve Jobs die Keynote in Cupertino halten werde. Wie bei früheren Anlässen soll es auch dieses Mal eine Live-Übertragung nach London geben. Entsprechende Einladungen seien bereits an europäische Journalisten verschickt worden. In Paris, wo am gleichen Tag die Apple Expo ihre Tore öffnet, soll hingegen keine Übertragung der Keynote geplant sein.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Gerüchte, iTunes, iTunes Store, Veranstaltungen

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.