Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple gibt «Newton»-Marke auf

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. Februar 2013, um 11:41 Uhr von Stefan Rechsteiner

Erst noch Anfang 2010 liess Apple beim Kanadischen Patent- und Markenamt die Marke «Newton» erneuern. Wie PatentlyApple nun jedoch berichtet, hat Apple den Markenschutz für «Newton» per 12. Februar 2013 endgültig aufgegeben. Apple wird demnach wohl nie mehr ein Gerät unter dem Namen «Newton» anbieten.

Mit dem Newton begründete Apple Anfang der 90er-Jahre die Ära der PDAs. Obwohl der Newton rein technisch überzeugte, konnte sich der Newton aber nie auf dem Markt durchsetzen. Der Markt ging schlussendlich an die PDAs von Palm und Konsorten. Als Steve Jobs Ende 90er-Jahre wieder zurück zu Apple kam, wurde der Newton — ein schwarzer Fleck in Apples Geschichtsbüchern — eingestellt. Die ganze Geschichte rund um den Newton gibt’s in unserer ausführlichen Apple History in Kapitel 8 und in der Story: «Apple Newton: Im Kreuzfeuer des Digital Hub».

Kategorie: Apple
Tags: 1993, Apple, John Sculley, Marke, Markenrecht, Newton, Patent, Steve Jobs

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.