Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple-Gründungspapiere werden versteigert

Veröffentlicht am Dienstag, 29. November 2011, um 08:08 Uhr von Stefan Rechsteiner

Das US-Auktionshaus Sotheby in New York versteigert Mitte Dezember ein Stück Geschichte: Die Gründungspapiere einer gewissen Firma namens «Apple», datiert mit dem 1. April 1976, unterzeichnet von Steve Jobs, Stephen Wozniak und Ronald Wayne. Wer sich die Papiere unter den Nagel reissen möchte, der sollte sich auf einen Verkaufspreis von 100’000 bis 150’000 US-Dollar einstellen — soviel erwartet Sotheby als Erlös für den Apple-Gründungsvertrag. Die Papiere soll Ronald Wayne an ein Manuskript-Händler verkauft haben, dieser wiederum verkaufte die Papiere Mitte 1990er-Jahre an den derzeitigen Eigentümer. Mitte 1990er-Jahre war Apple kurz vor dem Bankrott — dann konnte der eben erst zur Apple zurückgekehrte Jobs das Ruder wieder drehen und der Rest ist Geschichte: heute ist Apple das wertvollste Unternehmen der Welt.

Die ganze Geschichte von Apple kann in unserer ausführlichen «Apple History» nachgelesen werden.

Bildergalerie

Bild: Apple-GründungspapiereBild: Apple-Gründungspapiere: Unterschriften

Kategorie: Internet
Tags: 1976, Apple History, Geschichte, Roland Wayne, Steve Jobs, Steve Wozniak

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.