Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple holt sich Nokias Lumia-Fotografie-Chef an Bord

Veröffentlicht am Freitag, 09. Mai 2014, um 16:40 Uhr von Stefan Rechsteiner

Der Leiter von Nokias «Lumia»-Fotografie will wohl nicht mit seinem Team zu Microsoft wechseln. Der Bildqualität-Experte startet stattdessen im Juni bei Apple.

Ari Partinen, Nokias Fotografie-Leiter der «Lumia»-Reihe, wechselt zum iPhone-Hersteller. Der Kamera-Ingenieur hat dies über sein Twitter-Profil bekannt gegeben.

Partinen arbeitet seit 2007 bei Nokia und zeigt sich dort vor allem für die Bildqualität und den Abgleich von Kamera-Modulen zuständig. Bevor er die Leitung der Lumia-Fotografie vor etwa einem Jahr übernahm, war er ebenfalls bereits in einer Rolle rund um die Bildqualität beschäftigt. Nun zieht es den Ingenieur per Juni nach Kalifornien.

Während die im iPhone verbaute Kamera zu den besten der Branche gehört, hängen Nokias PureView-Kameras in den Lumia-Smartphones vor allem in einem Punkt die Konkurrenz ab: in der Auflösung. PureView-Kameras verfügen über eine Auflösung von bis zu 41 Megapixel. Dank der hohen Auflösung und einer Technologie die einzelne Pixel überlappen lässt, können damit Störungen auf dem Bild minimiert werden und bei tieferer Auflösung höhere Schärfe und stärkere Farben erreicht werden.

Was Partinen bei Apple genau machen wird ist nicht bekannt. Aufgrund seiner Laufbahn dürfte er aber wohl sein Wissen bezüglich Bildqualität auch bei den Kameras von Apple einbringen. Apple macht beim Wettrennen um immer hochauflösendere Smartphone-Kameras nicht mit. Stattdessen fokussiert Apple auf die Bildqualität und setzt mit Technologien wie grössere Pixel und bessere Linsen auf andere Kamera-Komponenten die für ein gutes Foto entscheidend sind.

Kategorie: Apple
Tags: Ari Partinen, Auflösung, Fotografie, iPad, iPhone, iPod touch, Kamera, Lumia, Megapixel, Nokia, Pixel

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.