Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple investiert 1 Milliarde US-Dollar in SoftBanks «Vision Fund»

Veröffentlicht am Donnerstag, 05. Januar 2017, um 06:16 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat in der Nacht auf heute Berichte bestätigt, wonach das Unternehmen in den mit 100 Milliarden US-Dollar dotierten internationalen Technologie-Investmentfonds «Vision Fund» von SoftBank investieren wolle. Das japanische Telekommunikations- und Medienunternehmen hat den Fonds vergangenen Herbst zusammen mit dem saudischen Public Investment Fund ins Leben gerufen.

Apple plant demnach 1 Milliarde US-Dollar in den Vision Fund zu investieren, wie das Unternehmen nun bestätigt. Der Mac-Hersteller arbeite bereits seit Jahren eng mit SoftBank zusammen und sei überzeugt davon, dass der Fonds die Entwicklung neuer Technologien stark antreiben werde, was strategisch wichtig für Apple sei, so ein Sprecher des Unternehmens.

SoftBank investiert selbst etwa 25 Milliarden US-Dollar in den Vision Fund, weitere 45 Milliarden kommen aus Saudi Arabien. SoftBank zufolge bestünden auch Pläne seitens dem Auftragsfertiger Foxconn, dem Halbleiterhersteller Qualcomm und Larry Ellison, dem Gründer des Software-Riesen Oracle, in den Fonds zu investieren.

Der Fonds soll sich vor allem auf aufstrebende Technologien wie künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge fokussieren.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Fonds, Foxconn, Investor, Larry Ellison, Oracle, Qualcomm, Saudi Arabien, SoftBank, Vision Fund

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.