Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple nennt Details und Preis des neuen Mac Pro

Veröffentlicht am Dienstag, 22. Oktober 2013, um 20:48 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat heute neue Details zum vollständig überarbeiteten Mac Pro bekannt gegeben. Der neue Mac Pro wird ab Dezember verfügbar sein, wie Apple nun offiziell bekannt gegeben hat.

Das augenfälligste Merkmal am neuen Mac Pro ist das komplett überarbeitete Design. Anstelle eines grossen Gehäuses mit vielen internen Erweiterungsmöglichkeiten hat sich Apple entschieden, ein kompaktes Gerät auf den Markt zu bringen. Der Mac ist 25.1cm hoch, verfügt über einen Durchmesser von 16.7cm und wiegt 5 Kilogramm.

Der neue Mac Pro lässt sich im Vergleich zur Vorgängerversion nur schwer erweitern. Stattdessen soll zusätzlicher Speicher genau wie externe Geräte über die externen Anschlüsse mit dem Mac Pro verbunden werden. Dazu verfügt der Mac neben zwei HDMI-Anschlüssen und zwei Ethernet-Anschlüssen auch über vier USB-3-Anschlüsse und deren sechs neue Thunderbolt-2-Anschlüsse. Das Gerät ist mit dem neuen WiFi-Standard 802.11ac kompatibel, was eine schnelle Anbindung ans WiFi-Netzwerk ermöglicht.

Das neu gestaltete Gehäuse ist insbesondere für die Kühlung der Komponenten optimiert worden. Die wichtigsten Komponenten sind um den Thermalkern angeordnet, womit die Wärme optimal abtransportiert werden kann. Dank dieser optimierten Wärmeleitfähigkeit soll der Mac Pro auch besonders leise sein.

Als Prozessor dienen die Intel Xeon E5 Prozessoren, die über 4 bis zu 12 Kerne verfügen. Diese Prozessoren verfügen über bis zu 30 MB L3 Cache und erreichen eine Spitzenleistung von 500 Gigaflops. Damit ist das Gerät noch schneller geworden als die vorhergehende Generation. Endgültige Klarheit über den Performace-Gewinn im Vergleich zur Vorgängerversion werden allerdings erst die ersten Benchmarks liefern können. Bereits seit einiger Zeit tauchen immer wieder Benchmarks im Internet auf, die auf eine deutlich optimierte Performance schliessen lassen.

Nicht nur die Prozessoren, sondern auch die Grafikkarte wurde für den neuen Mac Pro optimiert. Neu werden jeweils zwei AMD FirePro GPU zum Einsatz kommen, die je mit bis zu 6 GB Grafikspeicher ausgerüstet sind. Apple verspricht dank diesen Workstation-Grafikkarten die Möglichkeit, 4K-Videos in voller Auflösung in Echtzeit bearbeiten zu können.

Anstelle mit klassischen Festplatten kann der neue Mac Pro nur noch mit dem schnellen PCIe-basierten Flash-Speicher geordert werden. Dieser Speicher ist bis zu 10 Mal schneller als eine 7200-rpm-Festplatte. Allerdings können Kunden maximal 1 TB Speicher fest verbauen lassen. Zusätzliche Speicher-Kapazitäten lassen sich nur über externe Laufwerke anbinden.

Apple legt auch beim Mac Pro grossen Wert auf die Umweltverträglichkeit. Der Mac Pro erhält die «ENERGY STAR 6»-Zertifizierung und den EPEAT Gold-Status.

Diese geballte Leistung hat ihren Preis. Der neue Mac Pro kostet in der Standard-Version CHF 3’399.—. Zu diesem Preis erhält der Käufer einen Mac mit einem 3.7 GHz Quad-Core Intel Xeon E5 Prozessor, 12 GB DDR3 ECC Arbeitsspeicher mit einer Taktung von 1866 MHz, zwei AMD FirePro D300 Grafikkarten mit jeweils 2 GB GDDR5 VRAM und 256 GB PCIe Flash-Speicher.

Bereits anlässlich der WWDC 2013 hat Apple den neuen Mac Pro vorgestellt. Damals wurden von Apple noch nicht alle technischen Spezifikationen veröffentlicht, sondern das Hauptaugenmerk lag auf dem komplett überarbeiteten Design des Mac Pro.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im Apple Online Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 3% Provision! Neu auch für Deutschland und Österreich.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Intel, Intel Xeon, Intel Xeon E5, Mac Pro, Special Event

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.