Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple-Patent: Sind intelligente Kopfhörer die nächste Musik-Revolution?

Veröffentlicht am Samstag, 07. Juni 2014, um 12:24 Uhr von Patrick Bieri

Nachdem Apple in der vergangenen Woche den Kopfhörer-Hersteller Beats übernommen hat, wurden dem Unternehmen unter anderen auch zwei Patente gewährt, die im Zusammenhang mit Kopfhörern stehen. In den Patentanträgen beschreibt Apple Technologien, die auf die Entwicklung von intelligenteren Kopfhörern hindeuten.

Apple erhielt in der vergangenen Woche zwei Patente zugesprochen, die einmal mehr Apples Engagement im Musik-Geschäftsfeld unterstreichen. Die Patente mit den Titeln «Ear Presence Detection in Noise Cancelling Earphones» und «Electronic Devices and Accessories with Media Streaming Control Features» beschreiben Technologien, die das Hören von Musik angenehmer machen könnten. Apple legt den Fokus dabei auf intelligente Kopfhörer und andere Zubehör-Artikel, welche das Abspielen der Musik vereinfachen könnten.

Erkennen Kopfhörer bald den Hörer?

Die Kopfhörer könnten gemäss der Patentschrift in Zukunft in der Lage sein, das Abspielen der Musik zu stoppen, sobald der Träger die Kopfhörer vom Ohr entfernt. Dazu würden die Kopfhörer mit einem Sensor ausgestattet. Wenn der Träger anschliessend die Kopfhörer wieder aufsetzt, könnte der Song oder der Podcast automatisch am vorhergehenden Ort fortgesetzt werden.

Möglicherweise werden die Kopfhörer der Zukunft auch in der Lage sein, den einzelnen Hörer zu erkennen. Wenn Kopfhörer von verschiedenen Leuten getragen werden, würde ein intelligenter Sensor erkennen, wer den Kopfhörer trägt. Aufgrund dieser Personen-Erkennung könnte der zum Träger passende Inhalt wiedergegeben werden.

Bald Musik je nach Stimmung?

Wissenschaftler sind der Ansicht, dass die elektronischen Geräte in Zukunft noch stärker mit dem Nutzer interagieren werden. Möglicherweise werden die Geräte bald in der Lage sein, die Stimmung des Nutzers zu erkennen. Aufgrund dieser Erkenntnis könnten die zur Stimmung passenden Medien abgespielt werden.

Gemäss Alexis Kirke von der Plymouth University ist es zu diesem Ziel noch ein weiter Weg. Es wird dem Wissenschaftler zufolge sehr schwierig sein, Sensoren zu entwickeln, welche die Stimmung des Nutzers exakt bestimmen können.

Abgrenzung zur Konkurrenz

Mit der Entwicklung von intelligenten Kopfhörern könnte Apple ein Technologie lancieren, mit welcher sich das Unternehmen in diesem Gebiet von der Konkurrenz absetzen kann. Ein Alleinstellungsmerkmal, welches wohl eine willkommene Abgrenzung zu den Produkten der Konkurrenz darstellen würde.

Kategorie: Technik
Tags: Apple, Beats, EarPods, Entwicklung, Kopfhörer, Musik, Patent, Sensoren, Technologien

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.