Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple Patent zeigt Fingerabdruck-Sensor für digitales Portemonnaie

1 Kommentar — Veröffentlicht am Freitag, 12. Oktober 2012, um 07:13 Uhr von Patrick Bieri

Ende Juli kaufte Apple für 356 Millionen Dollar den Sicherheitsspezialisten «AuthenTec». Mit dem Kauf erwarb Apple unter anderem Patente für die Datenverschlüsselung und Tools zur Implementierung von biometrischen Sicherheitslösungen. Nun zeigt ein neuer Patentantrag, wie die erworbenen Technologien beim iPhone zum Einsatz kommen könnten.

So beschreibt das eingereichte Patent einen Fingerabdruck-Sensor, welcher, wenn er nicht verwendet wird, für den Nutzer nicht sichtbar ist. Dieser Umstand hätte den Vorteil, dass keine aufwändigen Designanpassungen vorgenommen werden müssten.
Sobald der Sensor benötigt wird, wird dieser sichtbar. Wie Apple den Sensor genau unsichtbar machen will, wurde im Patentantrag jedoch nicht beschrieben.

Im gleichen Patent zeigt Apple einen weiteren Weg auf, wie die biometrischen Daten eingelesen werden können. So könnte Apple ein biometrisches «Slide to Unlock» einführen, womit man mit einem Fingerwisch den Einkauf autorisieren oder das Smartphone entsperren kann.

Um Web-Einkäufe sicherer zu machen, beinhaltet das beschriebene Patent auch eine Funktion, die Augen und/oder das Gesicht mit Hilfe der eingebauten Kamera zu erkennen. Mit dieser Funktion könnte man Einkäufe im App Store und im iTunes Store ohne Passwort erledigen.

Ob und wann Apple seine Geräte mit biometrischen Sicherheitslösungen ausstatten wird, steht noch nicht fest. Je stärker die verschiedenen Geräte untereinander vernetzt sind und je mehr Daten auf dem Smartphone gespeichert sind, desto höher ist jedoch das Sicherheitsbedürfnis der Kunden. Diese Umstände könnten die Implementierung von biometrischen Sicherheitslösungen fördern.

Der Patentbeschrieb

Kategorie:
Tags: Apple, AuthenTec, Biometrie, Biometrischer Sensor, E-Commerce, Einkauf, iOS App Store, iTunes Store, Passbook, Sensor, Technologien

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.