Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple plant neues Solarkraftwerk in Reno

2 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 02. Juli 2013, um 09:46 Uhr von Patrick Bieri

Um das neue Apple-Datencenter in Reno (Nevada, USA) mit Energie zu versorgen, hat sich Apple dazu entschlossen, in der Nähe ein Solarkraftwerk zu bauen. Das Kraftwerk, welches in Zusammenarbeit mit dem lokalen Energieunternehmen «NV Energy» gebaut wird, wird eine Gesamtleistung von 18 bis 20 Megawatt aufweisen und eine Fläche von über 554’000 Quadratmetern bedecken. Apple arbeitet bei der Planung des Kraftwerkes mit dem Unternehmen «SunPower» zusammen, welches bereits beim Bau des Apple-Solarkraftwerkes in Maiden beteiligt war. Das neue Solarkraftwerk von Apple wird nicht nur über klassische Photovoltaik-Anlagen verfügen, sondern auch über Spiegel, welche das Sonnenlicht stärker auf die Panels konzentrieren.

Das von Apple gebaute Kraftwerk soll nicht nur das Datencenter, sondern auch die nähere Umgebung mit Energie versorgen können. Dank eines Gesetzes kann Apple die überschüssige Energie direkt ins Netz einspeisen und bei Bedarf erneuerbare Energie aus dem lokalen Elektrizitätsnetz beziehen.

Der Bau des Solarkraftwerkes in Reno kommt nicht überraschend. Bereits seit einiger Zeit bemüht sich Apple, den eigenen Energieverbrauch möglichst mit erneuerbaren Energien zu decken. Beispielsweise werden alle Apple-Datencenter ausschliesslich mit erneuerbaren Energien betrieben. Auch der Konzern als Ganzes versucht, die Umweltbilanz stetig zu verbessern. Apple stelle im Mai die ehemalige Chefin der US-Umweltbehörde ein, um die eigenen Umweltziele zu überwachen.

Apple wird in Reno rund eine Milliarde US-Dollar in ein neues Datencenter investieren. Das Datencenter wird wohl für den Betrieb der Online-Dienste iCloud, iTunes und den App Store genutzt werden. Bereits im März gab es erste Gerüchte, nach welchen die erste Bauphase abgeschlossen worden ist. Wann das Datencenter ans Netz gehen wird, ist noch unklar.

Kategorie: Apple
Tags: App Store, Apple, Datencenter, erneuerbare Energie, Gerüchte, iCloud, iTunes, Nevada, Reno, Solar, Technologie, USA

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

2 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.