Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple prämiert die besten Apps mit Design Awards

Veröffentlicht am Dienstag, 03. Juni 2014, um 13:02 Uhr von Patrick Bieri

Im Rahmen des ersten WWDC-Tages hat Apple die traditionsreichen Apple Design Awards verliehen. Mit diesem Preis ehrt Apple Entwickler, deren Apps die Messlatte in den Bereichen Design, Technologie und Innovation höher gesetzt haben.

Apple hat im Rahmen einer Zeremonie anlässlich der WWDC die Apple Design Awards verliehen. Mit diesem Preis ehrt Apple Entwicklungen aus dem iOS App Store und dem Mac App Store, welche sich durch Design, Innovation und die technische Umsetzung auszeichnen.

In diesem Jahr haben 12 Apps die begehrten Apple Design Awards erhalten. Dazu zählen 10 Apps aus dem iOS App Store und 2 Apps aus dem Mac App Store.

Die prämierten iOS Apps

  • Mit dem Puzzle-Spiel Threes! (CHF 2.00) können sich Nutzer stundenlang verweilen. Die Entwickler versprechen ein schnelles Erlernen der Spielregeln. Das Programm ist noch für kurze Zeit zu einem reduzierten Preis erhältlich.
  • Beim Spiel Leo’s Fortune (CHF 5.00) macht sich der Spieler auf die Suche nach dem gestohlenen Gold.
  • Ausgezeichnet wurde auch das Spiel Blek (CHF 3.00), welches sich schon über Wochen an der Spitze der Download-Charts hält. Bei diesem Spiel muss der Spieler alle farbigen Punkte mit einem Strich verbinden. Dabei dürfen keine Hindernisse berührt werden.
  • Mit der kostenlosen App Yahoo News Digest erhält der Nutzer zweimal täglich eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten dieser Welt. Die App bereitet die Infos auf, damit der Nutzer nur das wesentliche aufnehmen muss.
  • Mit dem Spiel Device 6 (CHF 4.00) haben die Entwickler literarische Elemente mit einem Spiel verbunden. Ein surrealer Thriller, in welchem das geschriebene Wort die Karte und der Erzähler ist.
  • Mit der App Storehouse (kostenlos) lassen sich Fotos, Videos und Texte zu einem Bericht kombinieren. Diese Berichte können anschliessend mit der Welt geteilt werden. Diese App wird unter anderem auch von der Reise-Bloggerin Chérie King genutzt, die Protagonistin der aktuellsten «Your Verse»-Kampagne ist.
  • Mit der App Sky Guide - Sternenkarte (CHF 2.00) fällt es dem Nutzer einfach, neue Sternbilder zu entdecken.
  • Beim Spiel Monument Valley (CHF 4.00) steuert der Spieler eine Prinzessin durch mysteriöse Monumente mit surrealen Geometrien. Das Spiel war im April auch als «Unser Tipp» vorgestellt worden.
Die besten Apps von Studenten

Apple hat im Rahmen der diesjährigen Apple Design Awards wiederum zwei Apps prämiert, die von Studenten stammen. Auch diese Apps zeichnen sich durch besonders innovative technische Konzepte aus.

Zum einen wurde das Programm PanoPerfect (kostenlos) mit einem Preis ausgezeichnet. Mit diesem Programm lassen sich auf einfache Weise Panorama-Fotos mit seinen Freunden teilen.

In dieser Kategorie wurde auch der Lern-App Addimal Adventure ein Preis überreicht.

Die besten Mac Apps

Apple hat die App Cinemagraph Pro (CHF 25.00) mit einem der Preise geehrt. Mit diesem Programm lassen sich lebendige Bilder in Echtzeit erstellen.

Ebenfalls mit dem Apple Design Awards ausgezeichnet wurde die Tagebuch-App Day One – Tagebuch (CHF 10.00). Mit diesem Programm lassen sich die bewegtesten Momente des Lebens unmittelbar festhalten.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im iOS App Store oder über diesen Link im Mac App Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 7% Provision!

Kategorie: Software
Tags: Apple Design Awards, Apple Design Awards 2014, Editors Choice, Entwickler, iOS, iOS App Store, Mac App Store, Moscone Center, OS X, Preis, Produktivität, Spiel, Unser Tipp, WWDC 2014

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.