Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apples Smartphone-Marktanteil sinkt trotz absatzstarkem viertem Quartal 2013

Veröffentlicht am Mittwoch, 29. Januar 2014, um 08:48 Uhr von Patrick Bieri

Die Statistiker von Strategy Analytics haben ihren vierteljährlichen Report zum globalen Smartphone-Markt veröffentlicht. Den Zahlen des Unternehmens zufolge stieg der Smartphone-Absatz im vierten Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 33.7 Prozent. Alle Smartphone-Hersteller zusammen lieferten in den letzten drei Monaten des Jahres 2013 290 Millionen Geräte aus. Gegenüber den anderen Quartalen verlangsamte sich gegen Ende des Jahres das Wachstum auf dem globalen Smartphone-Markt. Über das gesamte Jahr hinweg betrachtet stiegen die Smartphone-Absätze um 41.4 Prozent auf 990 Millionen Smartphones. Im nächsten Jahr dürfte bei gleichbleibendem Wachstum die magische Marke von einer Milliarde abgesetzter Geräte übertroffen werden.

Obwohl Apple im Vergleich zum vierten Quartal 2012 den iPhone-Absatz um 3.2 Millionen Einheiten gesteigert hat, sank der Marktanteil des Unternehmens. Im vierten Quartal 2012 erzielte Apple noch einen Marktanteil von 22 Prozent, während der Marktanteil im vergangenen Jahr mit 51 Millionen abgesetzten iPhones noch 17.6 Prozent betrug. Apples Absatz-Wachstum von 6.7 Prozent war im Vergleich zum Gesamtmarkt aber unterdurchschnittlich. Die Absatz-Zahlen zeigen allerdings auch den Einfluss der Lancierung des iPhone 5s und des iPhone 5c. Das vierte Quartal war bei Apple im Vergleich zur Konkurrenz überdurchschnittlich stark.
Für den Analysten Neil Mawston verdeutlichen die Absatz-Zahlen Apples Stärke im High-End-Markt. Andererseits habe Apple Schwierigkeiten, die iPhones auf Schwellenmärkten wie Indien abzusetzen. In Indien hat Apple vergangene Woche sogar das iPhone 4 wieder ins Sortiment aufgenommen, um die Nachfrage nach günstigen Smartphones befriedigen zu können. Seit der Lancierung des iPhone 5c und der Absetzung des iPhone 4 sank der Marktanteil von Apple im indischen Markt dramatisch, was zu diesem für Apple aussergewöhnlichen Schritt geführt hatte.

Samsung hat gemäss der Studie im vierten Quartal 2013 86 Millionen Smartphones verkauft. Das Unternehmen erreichte so einen Marktanteil von 29.6 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Marktanteil um 0.6 Prozent. Über das gesamte Jahr hinweg betrachtet stieg der Marktanteil von Samsung um 1.9 Prozent auf 32.3 Prozent.

Die drei anderen grossen Hersteller Huawei, LG und Lenovo konnten alle ihre Marktanteile ausbauen. Die beiden chinesischen Hersteller Huawei und Lenovo zeigten beide ein überdurchschnittlich starkes viertes Quartal. Huawei hat im Weihnachtsquartal sogar zum ersten Mal die Marktanteils-Schwelle von 5 Prozent überschritten.
Die Zahlen zeigen auch, dass sich Apple und Samsung nicht auf ihren Marktpositionen ausruhen können. Obwohl Samsung und Apple über ein attraktives Produkt-Portfolio verfügen, könnten die asiatischen Konkurrenten schon sehr bald auf die beiden Marktleader aufschliessen.

Anzahl der ausgelieferten Smartphones nach Hersteller geordnet Quelle: AppleInsider

Kategorie: Studien
Tags: Apple, Indien, iPhone, iPhone 4, iPhone 5c, iPhone 5s, Konkurrent, Marktanteile, Samsung, Schwellenländer

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.