Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple testet neue Mobilfunk-Generation «5G»

Veröffentlicht am Mittwoch, 24. Mai 2017, um 09:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Einem Bericht der Wirtschaftszeitung Business Insider zufolge testet Apple die nächste Mobilfunk-Generation «5G». Der iPhone-Hersteller hat dazu von der US-Aufsichtsbehörde für Kommunikation, FCC, eine Lizenz für 5G-Experimente erhalten. Der Lizenz zufolge darf Apple die neue Technologie an zwei Orten in Kalifornien nutzen — zum einen auf dem Unternehmens-Hauptsitz an der Infinite Loop in Cupertino, zum anderen im benachbarten Milpitas. In der Stadt westlich der Bucht von San Francisco betreibt Apple offensichtlich Mobilfunk-Laboratorien. Wie der Bericht weiter ausführt, wolle Apple die neue Technologie nicht länger als ein Jahr testen. Abgesehen von der noch fehlenden Infrastruktur für 5G, wird die neue Mobilfunk-Generation entsprechend wohl noch nicht in der für den Herbst erwarteten neuen iPhone-Generation Platz finden.

Die technischen Spezifikationen für die neue Mobilfunk-Generation wurden Ende Februar veröffentlicht. Sie sehen vor, dass jeder Nutzer eine Download-Geschwindigkeit von 100 Megabit pro Sekunde und beim Upload 50 Mbps als Standard erhält. Weiter sieht 5G ein verlässlicheres Netz und Zellen-Wechsel ohne Unterbruch vor.

Die Swisscom testet seit etwa einem Jahr zusammen mit Ericsson und der École polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) 5G in der Schweiz. Der Mobilfunkanbieter erwartet 5G frühestens 2019.

Kategorie: Technik
Tags: 5G, Apple, Cupertino, FCC, Kalifornien, Milpitas, Mobilfunk, Mobilfunknetz, USA

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.