Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apples Top-Lobbyistin wechselt in die Kampagne von Joe Biden

Veröffentlicht am Donnerstag, 14. Mai 2020, um 10:18 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apples Leiterin für «Staatstätigkeiten und Regierungsangelegenheiten» auf VP-Stufe, Cynthia C. Hogan, wird das Unternehmen demnächst verlassen. Einem Bericht zufolge wird Hogan den Mac-Hersteller nächsten Monat verlassen, da sie kürzlich zur Kampagnen-Leitung des Demokratischen Präsidentschafts-Kandidaten Joe Biden berufen wurde. Sie wird Mitglied im Auswahlkomitee für Bidens Vizepräsidenten.

Hogan stiess im April 2016 zu Apple. Sie leitete die letzten vier Jahre Apples Büro in der US-Hauptstadt Washington, D.C.. In ihrer Rolle war sie Apples Umwelt- und Soziale-Initiativen-Chefin Lisa Jackson unterstellt.

Vor ihrem Wechsel zu Apple war Hogan während zwei Jahren Lobbyistin für die NFL (National Football League) und davor während längerer Zeit Referentin von Biden, der damals noch Vizepräsident der USA war. Unter Obama/Biden war im übrigen auch Hogans Noch-Chefin Lisa Jackson in einer wichtigen politischen Rolle aktiv. Jackson leitete in Obamas erster Amtszeit als US-Präsident die US-Umweltschutzbehörde «EPA».

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Barack Obama, Cynthia Hogan, EPA, Joe Biden, Lisa Jackson, NFL, USA, Washington D.C.

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.