Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple überarbeitet 13- und 15-Zoll MacBook Pro mit Retina Display

Veröffentlicht am Dienstag, 22. Oktober 2013, um 20:45 Uhr von Patrick Bieri

Apple hat anlässlich des heutigen Special Events die beiden MacBook Pro mit Retina Display einer Generalüberholung unterzogen. Gleichzeitig verschwand das klassische 15-Zoll-MacBook-Pro aus dem Sortiment. Ab heute wird nur noch das klassische 13-Zoll-MacBook-Pro mit dem 2.5 GHz Intel Core i5 Prozessor ohne das Retina Display angeboten.

Wie bereits das im Juni überarbeitete MacBook Air sind auch die neuen MacBook Pro mit Intels neuster Prozessoren-Generation ausgestattet. Die neuen Prozessoren sorgen nicht nur für eine verbesserte Performance, sondern auch für einen geringeren Energieverbrauch. Bei den Haswell-Prozessoren handelt es sich um die ersten Prozessoren von Intel, die speziell für Ultrabooks entwickelt worden sind. Anstelle des bisher verwendeten Thunderbolt-Anschlusses verwendet Apple bei beiden überarbeiteten Modellen den verbesserten Thunderbolt-2-Anschluss. Thunderbolt 2 bietet einen maximalen Datendurchsatz von 20 GBit/s. Dies ist doppelt so schnell wie der bisherige Thunderbolt-Anschluss. Mit dem neuen WiFi-Standard 802.11ac erreicht das überarbeitete MacBook Pro eine theoretisch bis zu dreimal schnellere WiFi-Performance als das vorhergehende MacBook Pro. Wie bereits beim neuen MacBook Air setzt Apple auch bei den überarbeiteten MacBook Pro mit Retina Display auf einen PCIe-basierten Flash-Speicher, der im Vergleich zur vorhergehenden Generation um 60 Prozent schneller ist. Beide Modelle verfügen über zwei Thunderbolt-2-Anschlüsse, zwei USB-3-Anschlüsse, einen HDMI-Anschluss, einen SDXC-Karten-Slot, zwei Mikrofone sowie einen Audio-Ausgang.

Das Gehäuse des MacBook Pro wurde im Vergleich zur vorhergehenden Version noch einmal dünner gestaltet. Neu hat das Gehäuse nur noch eine Dicke von 1.8 cm. Das MacBook Pro mit dem 13-Zoll-Bildschirm hat neu nur noch ein Gewicht von 1.57 Kilogramm. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde auch die Akkulaufzeit des 13 Zoll MacBook Pro deutlich verbessert. Phil Schiller versprach für das MacBook Pro eine Akkulaufzeit von bis zu 9 Stunden.

Die im 13-Zöller neu integrierte Iris Grafik von Intel ist bis zu 90 Prozent schneller als die vorher verwendete Intel-Grafik. Das überarbeitete 15-Zoll-MacBook-Pro mit Retina Display wird mit Intels Crystalwell-CPU (ein Quad-Core Haswell) mit Iris-Pro-Grafik-Chip ausgeliefert. Nutzer, denen die integrierte Grafik nicht ausreicht, können ein Modell wählen, bei welchem auch Nvidias Grafikchip GeForce GT 750M integriert ist. Apple verspricht für das 15-Zoll-MacBook-Pro mit Retina Display eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden.

Neue MacBook-Pro-Generation

Für Apple besonders wichtig sind auch die hohen Umwelt-Standards, die mit dem überarbeiteten MacBook Pro erreicht werden konnten. Beide Modelle erreichen die strengen Energy Star 6.0-Anforderungen und erhalten den EPEAT-Gold-Status.

Die beiden überarbeiteten MacBook Pro mit Retina Display können ab heute im Apple Online Store und ab Morgen in den Apple Retail Stores sowie bei autorisierten Apple Händlern bezogen werden.

Das 13-Zoll MacBook Pro ist in der Standard-Konfiguration mit einem 2.4 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher, 128 GB Flash-Speicher und Intels Iris Grafik für CHF 1’449.— erhältlich. Maximal kann das MacBook Pro auch mit einem 2.8 GHz Dual-Core Intel Core i7 Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher und 1 TB Flash-Speicher ausgerüstet werden.

Das 15-Zoll MacBook Pro ist in der Standard-Konfiguration mit einem 2.0 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor, 8 GB Arbeitsspeicher, 256 GB Flash-Speicher und Intels Iris Pro Grafik für CHF 2’249.— erhältlich. Maximal kann das MacBook Pro auch mit einem 2.6 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher und 1 TB Flash-Speicher ausgerüstet werden.

Wir haben die weltweit besten professionellen Notebooks sogar noch besser gemacht, indem wir die Leistung und die Batterielaufzeit erhöht haben. MacBook Pro mit Retina Display führt die Neudefinition des professionellen Notebooks fort.
Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im Apple Online Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 3% Provision! Neu auch für Deutschland und Österreich.

Kategorie: Apple
Tags: 802.11ac, Apple, Flash-Speicher, Grafikkarte, HDMI, Intel, Iris Pro, Mac, MacBook Pro, Nvidia, Retina Display, Thunderbolt, Thunderbolt 2

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.