Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple übernimmt Personal, Fabriken und IP von Dialog Semiconductor

Veröffentlicht am Donnerstag, 11. Oktober 2018, um 09:40 Uhr von Stefan Rechsteiner

Der Mac-Hersteller und der europäische Chip-Hersteller Dialog Semiconductor haben eine Vereinbarung getroffen (PDF), wonach Apple «gewisse Powermanagement-Technologien» von Dialog lizenziert und «bestimmte Vermögenswerte» übertragen erhält. Weiter sollen «mehr als 300 Dialog-Ingenieure sowie weitere Mitarbeiter» neu für Apple arbeiten und die iPhone-Company bei der Chipforschung und -Entwicklung unterstützen.

Apple bezahlt für die Transaktion 300 Millionen US-Dollar in Bar, sowie «weitere 300 Millionen US-Dollar in Form einer Vorauszahlung für Dialog-Produkte», die «in den nächsten drei Jahren» geliefert werden sollen. Apple ist seit Jahren mit grossem Abstand der wichtigste Kunde von Dialog.

Wie es in der Mitteilung des Unternehmens mit Hauptsitz im britischen Reading weiter heisst, hat Apple Dialog ein «breites Spektrum» an neuen Aufträgen erteilt. Diese Umfassen die Entwicklung und Lieferung von «Power-Management-, Audio-Subsystem-, Lade- sowie weiterer Mixed-Signal-IC». Der Chip-Hersteller erwartet daraus erste Umsatzerlöse ab 2019 sowie «voraussichtlich» weiter ansteigende Erlöse 2020 und 2021.

Abgesehen von den über 300 Dialog-Mitarbeitern, die zu Apple wechseln – der Mitteilung zufolge entspricht das 16 Prozent der Belegschaft des Unternehmens – sollen auch Dialog-Einrichtungen im italienischen Livorno, im britischen Swindon und in den deutschen Orten Nabern und Neuaubing an Apple gehen. Bei der Übernahme handelt es sich um die bisher grösste Personal-Übernahme des Mac-Herstellers. Angesiedelt werden die neuen Angestellten unter Apples Hardware-Technologie-SVP Johny Srouji.

Da die Übernahme noch von den lokalen Aufsichtsbehörden gutgeheissen werden muss, rechnen die beiden Unternehmen damit, dass die Transaktion erst im Verlaufe des nächsten Jahres abgeschlossen werden kann.

Kategorie: Apple
Tags: Übernahme, Apple, Chip, Deutschland, Dialog Semiconductor, England, Entwicklung, Forschung, Italien, Johny Srouji, Livorno, London, Nabern, Neuaubing, Prozessor, Reading, Swindon

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.