Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple und Nike präsentieren «Nike+iPod»

7 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 23. Mai 2006, um 21:30 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple und Nike - das neue Traumpaar? Wenn es nach Apple geht, ganz klar: ja!

Apple und Nike haben heute bekannt gegeben, dass man in den nächsten 60 Tagen weltweit innovative «Nike+iPod»-Produkte in den Handel bringen werde. Zu einem Preis von 29 US-Dollar (gut CHF 35.-) werden die zwei Unternehmen das «Nike+iPod Sport Kit» - «die perfekte Interaktion von Sport und Musik» - anbieten. Das Sport Kit besteht aus einem Wireless-Connector für den iPod sowie einem Sensor, welcher direkt in die Nike+ Schuhe eingelegt werden kann. Via Sensor und einer angepassten iPod-Software (Update wird - wie iTunes 6.0.5 - in Kürze erscheinen) wertet der iPod nicht nur die bisher gelaufene Zeit und Distanz aus, er rechnet auch die dabei verbrannten Kalorien aus. Diese Angaben werden auf dem iPod gespeichert und am Screen ausgegeben - und ebenfalls via Kopfhörer vorgelesen (ähnlich Text-to-Speech in Mac OS X). So kann sich der Läufer ohne Blick auf das Display über diese Werte informieren.

«Nike+ Air Zoom Moire» heisst der erste extra für Nike+iPod designte Schuh von Nike. Er verfügt bereits über ein spezielles Fach unterhalb der Sohle, wo der Sensor eingelegt werden kann. Es ist zwar nicht offiziell bestätigt, aber wir gehen davon aus, dass der Sensor auch mit anderen Schuhen funktioniert, den Sensor könnte man ja z.B. in die Schuh-Zunge legen. Wie auf der Apple-Seite oder auf der Nike-Seite (wo ebenfalls ein kurzes Video über das neue Sport Kit zu finden ist) ersichtlich, werden noch weitere, speziell für Nike+iPod angepasste Schuhe folgen.

Die Produkte wurden am heutigen Abend (MESZ) in New York an einem Pressemeeting von Apple und Nike vorgestellt. Mit dabei war unter anderem auch der siebenfache ‘Tour de France’ Gesamtsieger Lance Amstrong, welcher vom Nike+iPod Sport Kit sehr begeistert ist. Amstrong trainiert zur Zeit für seinen ersten New York Marathon (unter Marathon-Springern einer der beliebtesten Stadt-Marathone der Welt).

Apple wird zudem im iTunes Music Store - mit der Markteinführung des Sport Kits - eine neue Rubrik im iTMS eröffnen. Diese neue Rubrik wird hauptsächlich «Musik fürs Training» enthalten - da dürfen sich die Läufer unter uns also auf einen guten Marathon-Sommer freuen!

Die «Laufdaten» können via iTunes 6.0.5 (wird wie erwähnt zu einem späteren Zeitpunkt - mit der Markteinführung des Sport Kits - noch kommen)auch auf eine weltweite Nike-Datenbank gestellt werden, ausgewertet und mit anderen Läufern verglichen werden.

Kategorie:
Tags:

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

7 Kommentare

Kommentar von Stefan Rechsteiner (#6179)

hmm ... hätte so was gerne von Adidas! :-) Habe zwar gar nichts gegen Nike
aber meine Sprinter-/Marathon-/Renn-Ausrüstung besteht (per Zufall) bis auf
meine Socken aus Adidas-Produkten! :-) ... janu, der Sensor wird sich auch
sonst irgendwo ‘unterkriegen’ lassen ... nur: iPod nano mit angeschlossenem
Wireless-Connector - das ist zu viel für das iPod-nano-Armband von Apple, das
Teil hat da nicht mehr Platz! :-/—-
gruss aus filisur,

admin

Kommentar von Stefan Rechsteiner (#6183)

einfach Messer nehmen und ein Loch in die Sohle bohren! .lol.

Apple weisst übrigens via Fusszeile darauf hin, das die Batterie im Sensor nicht
ausgetauscht werden kann! ... und jo, ob der Sensor einfach irgendwo bei
anderen Schuhen untergebracht werden kann ist ja dann wohl primär eine Frage
der Grösse dessen ... naja, bin sehr drauf gespannt, währ schon was sehr cooles
da ich selber «Marathon-Läufer» bin.—-
gruss aus filisur,

admin

 

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.

Ähnliche Inhalte