Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple und NOKIA legen Patentstreitigkeiten bei

1 Kommentar — Veröffentlicht am Dienstag, 14. Juni 2011, um 08:20 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Patente-Schlammschlacht zwischen Apple und Nokia scheint nun ein Ende gefunden zu haben: Im Oktober 2009 verklagte Nokia Apple infolge 10 Patent-Verletzungen im Bereich GSM, UMTS und WLAN — Mitte Dezember des selben Jahres reagierte Apple mit einer Gegenklage, in der der iPhone-Hersteller dem skandinavischen Grosskonzern Verletzungen von 13 Apple-Patenten vorwirft. Die Schlammschlacht wurde noch im selben Monat weitergeführt, als Nokia wiederum Apple Verletzungen von weiteren 7 Patenten vorwarf. Seither folgten einige weitere Klagen — nun informiert Nokia per Pressemitteilung, dass die Patentstreitigkeiten zwischen den beiden Mobiltelefon-Grossmächten beigelegt worden seien. Die genaue Übereinkunft bleibt geheim, bekannt ist nur, dass Apple eine einmalige Zahlung an Nokia mache und diverse Patente lizenziert. In der Pressemitteilung zeigt sich Stephen Elop, CEO und Präsident von Nokia, erfreut über die Einigung der zwei Firmen: «We are very pleased to have Apple join the growing number of Nokia licensees.»

Kategorie: Apple
Tags: 2009, 3G-UMTS, Apple, GSM, iPhone, Klage, Nokia, Patent, Recht, Stephen Elop, WLAN

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.