Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple verhandelte vor IBM-Deal angeblich auch mit HP

Veröffentlicht am Samstag, 16. August 2014, um 13:26 Uhr von Stefan Rechsteiner

Diese Woche kam ein Bericht auf, wonach Apple vor der Partnerschaft mit IBM in Diskussionen mit Hewlett-Packard war. Demnach hätte der digitale Assistent «Siri» verstärkt auch für geschäftliche Zwecke ausgebaut werden sollen.

Vor einem Monat kündeten die zwei Tech-Giganten Apple und IBM an, künftig Hand in Hand zu gehen. Durch eine Allianz soll iOS für Unternehmen weiter gestärkt werden. Wie The Information berichtet, soll Apple aber auch mit Hewlett-Packard in Gesprächen um eine Partnerschaft gewesen sein.
Laut mit der Sache vertrauten Personen hätten Apple und HP ein «Enterprise Siri» entwickeln wollen, eine spezielle Erweiterung des digitalen Sprachassistenten «Siri» für Geschäftskunden. Konkret hätte Siri um ein Such-Dienst der beiden Unternehmen erweitert und durch Sprachbefehle auch Unternehmensdaten wie Lagerbestände oder Kennzahlen des Geschäfts abfragen können.

Neben Apple soll HP auch mit Google verhandelt haben. Demnach hätte dort der Siri-Konkurrent «Google Now» ähnlich erweitert werden sollen.

Unklar ist aktuell, ob die Verhandlungen zwischen Apple und HP nach wie vor andauern, oder ob diese durch die neue Partnerschaft mit IBM für beide Unternehmen überhaupt noch von Interesse sind. Ebenso unbekannt ist, ob nun als Gegenstück zur «Apple+IBM»-Allianz tatsächlich eine «Google+HP»-Partnerschaft entstehen könnte.

Apple+IBM soll iOS in Unternehmen weiter bringen

Apple und IBM gehen künftig Hand in Hand. Durch eine im Juli angekündigte Partnerschaft wollen die beiden IT-Riesen den Geschäfts-Markt der Zukunft beherrschen. Dabei sollen die «marktführenden Stärken» beider Unternehmen zu einer «ganz neuen Kategorie an Apps» führen.

Kategorie: Entwicklung
Tags: Android, Apple, Google, HP, IBM, iOS, Partnerschaft, Siri

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.