Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple veröffentlicht iOS 9.1

1 Kommentar — Veröffentlicht am Mittwoch, 21. Oktober 2015, um 19:38 Uhr von Stefan Rechsteiner

Neben OS X «El Capitan» 10.11.1 hat Apple soeben auch iOS 9.1 veröffentlicht. Der heutigen Veröffentlichung ging Apple fünf Beta-Versionen vorausgehen, welche seit Anfang September von Entwicklern und Mitgliedern des iOS-Beta-Programms getestet werden konnten. Das Update beinhaltet neben den auch im neuen El Capitan beinhalteten 150 neuen Emojis und der vollen Unterstützung für Unicode 7.0 und 8.0 diverse neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Apple weisst insbesondere auf folgende Verbesserungen hin:

  • Bei der Aufnahme von Live Photos wird jetzt automatisch erkannt, wenn das iPhone angehoben oder gesenkt wird, sodass diese Bewegungen nicht aufgenommen werden.
  • Verbesserte Stabilität bei CarPlay, Musik, Fotos, Safari und Suchen.
  • Verbesserte Leistung in der Multitasking UI.
  • Ein Problem, bei dem der Kalender in der Monatsansicht gelegentlich nicht mehr reagierte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das gelegentlich das Starten vom Game Center verhinderte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das den Inhalt mancher Apps vergrössert anzeigte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das bei POP-E-Mail-Accounts gelegentlich eine falsche Anzahl ungelesener E-Mails anzeigte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das Benutzer darin hinderte, letzte Kontakte von neuen E-Mails oder Nachrichten zu entfernen, wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem manche E-Mails nicht in den Mail-Suchergebnissen erschienen, wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem im Nachrichtenfeld einer Audionachricht ein grauer Balken sichtbar war, wurde behoben.
  • Ein Problem, das bei einigen Netzbetreibern Aktivierungsfehler verursachte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das einige Apps am Aktualisieren über den App Store hinderte, wurde behoben.

Das Update auf iOS 9.1 kann entweder über iTunes via die Software-Aktualisierung beim angeschlossenen iOS-Gerät, oder aber direkt auf dem iPhone, iPod touch oder iPad über die Software-Aktualisierung in den System-Einstellungen unter «Allgemein» geladen und installiert werden.

Kategorie: Software
Tags: Apple, iOS, iOS 9, iOS 9.1, Update

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.