Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple veröffentlicht iPad-App für den Apple Store

Veröffentlicht am Donnerstag, 21. November 2013, um 16:48 Uhr von Patrick Bieri

Apple hat im iOS App Store für die USA eine iPad-Version der App «Apple Store» veröffentlicht. Mit Hilfe dieser App können neu auch Nutzer des iPads auf einfache Weise durch den Apple Online Store navigieren. Das Aufrufen der Webseite mit dem Browser entfällt so für US-Kunden von Apple.

Die iPad-Version der App besticht durch klare Linien und grosse Produkt-Bilder. Die Bilder sind in einer sehr hohen Auflösung verfügbar, womit sich der Nutzer auch die Details des Produkts ansehen kann. Dieses Merkmal trifft nicht nur auf Bilder von Apple-Produkten zu, sondern auch auf Produkt-Bilder von Drittherstellern. Diese Produkte wurden teilweise von Apple neu fotografiert, um eine einheitliche Gestaltung sicherstellen zu können. Das Design ist sehr übersichtlich gehalten, was die Navigation erleichtert.

Im Header ist standardmässig eine Navigations-Leiste eingeblendet, dank welcher sich der Kunde schnell einen Überblick über die verschiedenen Produkte verschaffen kann. Der Aufbau der einzelnen Produkte-Seiten ist anschliessend konsistent gestaltet.
Bei der Auswahl der Produkte hilft die App dem Käufer, die richtigen Spezifikationen auszuwählen. Wenn die Farbe des Gerätes ausgewählt wird, erscheinen die verschiedenen Farboptionen gut sichtbar auf der rechten Seite. Bei der Auswahl des Speichers gibt die App Hilfestellungen zur richtigen Auswahl des Speichers. Bei der Wahl zwischen der WiFi- und der Cellular-Version des iPads bietet die App zusätzliche Informationen über die entsprechenden Technologien.

Bei den Zubehör-Artikeln kann der Nutzer zum einen eine ausführliche Produkt-Ansicht auswählen. Dabei wird der Preis, die Bewertung und die voraussichtliche Lieferzeit der Produkte wie im Apple Online Store übersichtlich dargestellt. Alternativ können die verschiedenen Produkte auch nur als Bilder angezeigt werden, womit der Käufer eine gute Übersicht erhält. Dabei werden gleichzeitig rund 24 Produkte pro Seite angezeigt. Die einzelnen Produkte rotieren dabei, damit der Käufer alle Seiten des Zubehörs betrachten kann.

Übersichtliche Darstellung der verschiedenen Produkte Quelle: TechCrunch

Die iPad-App bietet zudem eine neue Sparte mit dem Titel «Now Trending». In diesem Bereich werden dem Nutzer Produkte angezeigt, die im Moment von den Kunden besonders nachgefragt werden. Wie genau diese Produkte ausgewählt werden, ist aber unklar. Möglicherweise wird die Zahl der Suchanfragen mit der Zahl der tatsächlichen Käufe verrechnet.

Die App könnte einigen Online-Händlern als Vorlage für ihre eigenen Verkaufs-Apps dienen. Ersten Kommentatoren zufolge stellt die von Apple entwickelte App einen bedeutenden Fortschritt gegenüber den bislang gebräuchlichen Verkaufs-Apps dar.
Unklar ist, wann die iPad-Version der App «Apple Store» auch in den schweizerischen iOS App Store kommen wird.

Bildergalerie

Bild: Startseite in der iPad-App des Apple Online StoresBild: Auswahl eines iPadsBild: Verschiedene Produkte im Apple Online StoreBild: Navigation zum nächsten Apple Store

Kategorie: Software
Tags: App Store, Apple, Apple Online Store, iOS, iOS App Store, iPad, Store, USA

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.