Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple veröffentlicht Open-Source-Kern «Darwin» von macOS Sierra

Veröffentlicht am Freitag, 25. November 2016, um 14:08 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat in dieser Woche den Quellcode von Sierras «Darwin», dem Kern von macOS, offengelegt.

Teil des Paketes ist der xnu-Kernel (3789.1.32), die BSD-Ressourcen, Treiber und verschiedene andere Open Source Bibliotheken.

Was laut Apple noch nicht in Darwin 10.12 vorhanden sei, ist die «Core Foundation» (CF-1348.1). Diese fehlte bereits bei Darwin 10.11 von OS X El Capitan. Bereits damals vertröstete Apple die OS-Interessierten auf einen späteren Veröffentlichungszeitpunkt.

Kategorie: Entwicklung
Tags: Apple, BSD, Darwin, Kern, Kernel, macOS 10.12 Sierra, Open Source, OS X, Quellcode, xnu

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.