Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple veröffentlicht Update für iTunes U

Veröffentlicht am Donnerstag, 10. Juli 2014, um 17:24 Uhr von Stefan Rechsteiner

Vergangene Woche kündigte Apple ein Update für «iTunes U» an. Die iOS-App für die Bildungsplattform soll Lehrern und Lernenden mehr Funktionen und so ein noch besseres interaktives Lernen ermöglichen. Das Update ist nun verfügbar.

Das vergangene Woche angekündigte Update für die Bildungsplattform «iTunes U» wurde gestern veröffentlicht. Mit Version 2.0 der iOS-App können Kursleiter und Lehrer erstmals direkt auf dem iPad neue iTunes-U-Kurse zusammenstellen. Dazu können die Ausbildner Materialien aus Apps wie iWork oder iBook Author eingebunden werden.

Ebenfalls neu kann die iPad-Kamera dazu verwendet werden, Kurs per Videoaufzeichnung zu moderieren. Lernende können sich zudem über eine neue Diskussions-Funktion miteinander unterhalten oder Lehrer direkt befragen. Lehrer haben die Möglichkeit, diese Diskussionen zu moderieren. Durch Push-Meldungen werden die Kursteilnehmer über Neuigkeiten bei den Kursen oder in den Diskussionen informiert.

Apples Update-Beschreibung

Lebendige Diskussionen

  • Mit dem neuen iTunes U wird es für Schüler und Studenten noch einfacher, an privaten Kursen teilzunehmen, um Fragen zu Kursmaterial oder bestimmten Posts und Aufgaben zu stellen.
  • Andere Kursteilnehmer können sich in die Diskussion einschalten und weitere Fragen stellen oder Antworten geben.
  • Dozenten und Studenten können sich jederzeit mittels Push-Benachrichtigungen über den Stand einer laufenden Diskussion informieren.

Erstellen von Kursen auf dem iPad

  • Lehrkräfte können ihre Kurse mit der iTunes U-App jetzt auf ihrem iPad erstellen und aktualisieren – der Einstieg ist schnell, einfach und völlig kostenfrei.
  • Stellen Sie jedem Kursteilnehmer eine Kursgliederung zur Verfügung, schreiben Sie Posts, verteilen Sie Aufgaben, laden Sie Unterrichtsmaterialien hoch, führen Sie Teilnehmerlisten und vieles mehr.
  • Nutzen Sie die eingebaute Kamera des iPad, um schnell und einfach Fotos oder Videos aufzunehmen und diese für Kursaufgaben hochzuladen.
  • Erstellen Sie Materialien mit Pages, Numbers und Keynote – oder anderen Apps aus dem App Store – und fügen Sie diese zu Ihren Kursen hinzu, indem Sie innerhalb der einzelnen Apps die Option «In iTunes U öffnen» nutzen.
  • Lehrkräfte, die für qualifizierte Institutionen arbeiten, können eigene Kurse im iTunes U-Katalog veröffentlichen und allen gratis zur Verfügung stellen.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apps, Bildung, iOS, iOS App Store, iPad, iPhone, iTunes U, Update

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.